Abo
  • Services:

Canon stellt EOS 350D mit 8 Megapixeln vor

Neben der Programmautomatik stehen eine Blenden- und Zeitpriorität und ein vollmanueller Modus sowie diverse Blitz-Modi zur Verfügung. Die Lichtempfindlichkeit kann entweder automatisch zwischen ISO 100 und 400 oder manuell zwischen ISO 100, 200, 400, 800 und 1600 festgelegt werden. Die Verschlusszeiten rangieren zwischen 1/4.000 und 30 Sekunden. Die Blitzsynchronisation liegt bei 1/200 Sekunde.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Grasbrunn
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim

Canon EOS 350D
Canon EOS 350D
Mit einer Vielzahl von Einstellmöglichkeiten kann man den Apparat an die eigenen Bedürfnisse anpassen: So erlauben 9 Individualfunktionen mit 24 Einstellungen die Konfiguration der Kamera. Dazu gehören beispielsweise die Spiegelvorauslösung und das Blitzen auf den 2. Verschlussvorhang.

Die Kamera bietet nun zudem die gleiche monochrome S/W-Bilddarstellung, wie man sie auch in der 20D findet. Mit Hilfe von kamerainternen Filtern lassen sich - ähnlich wie in der analogen Schwarz-Weiß-Fotografie - Kontrast und Grauwertwiedergabe beeinflussen.

Mehr Einstellmöglichkeiten gibt es auch beim Weißabgleich. So kann der Weißpunkt in jeweils neun Stufen frei auf den Farbachsen Blau/Amber und Magenta/Grün verschoben werden. Auf diese Weise lässt sich die Farbstimmung einer Aufnahme auf der Basis eines Weißabgleichs fein justieren. Und für das Weißpunkt-Bracketing können Belichtungsvarianten entweder für die Grün-Magenta oder die Blau/Amber-Achse eingestellt mit verschiedenen Abständen eingestellt werden.

Canon EOS 350D
Canon EOS 350D
Der eingebaute Blitz mit Leitzahl 13 sitzt jetzt höher über der optischen Achse des Objektivs als bei der EOS 300D. Er leuchtet nunmehr im Weitwinkelbereich Objektive bis 17 mm aus. Die Blitzbelichtungskorrektur um zwei Blenden in 1/2 oder 1/3 Blendenstufen kann sowohl für den integrierten Blitz als auch für externe Speedlite-Blitze der EX-Serie genutzt werden.

Die EOS 350D DIGITAL ist mit einem USB-2.0-Anschluss ausgestattet, der in Zusammenarbeit mit einem neuen Direct-Print-Knopf an der Kamera auch zum direkten Anschluss an PictBridge-Drucker geeignet ist. So kann man Bilder direkt und ohne Zwischenschalten des Rechners direkt von der Kamera aus zu Papier bringen. Zum Betrachten des Bildmaterials auf dem Fernseher ist zudem eine Videoschnittstelle verbaut.

 Canon stellt EOS 350D mit 8 Megapixeln vorCanon stellt EOS 350D mit 8 Megapixeln vor 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und 4 Spiele gratis erhalten

Glenn Miller 09. Mär 2005

Alle nachteile der 300d sind ausgemerzt und die 350 d schlägt ihre Konkurrenten meiner...

Peter 02. Mär 2005

Und genau wie schon bei der 300D ist auch hier die Auslösung mit einem Infrarotsender...

Doc Votan 22. Feb 2005

Ich bin echt am Schwanken: noch ein bisserl warten bis das EOS300D-Kit auf unter 500...

20D-Fanboy 18. Feb 2005

Für available Light-Geschichten sicher Darauf warte ich eigentlich auch noch, allerdings...

Gargelwarg 18. Feb 2005

Vollkommen richtig, ich bin ein ehemaliger Anhänger dieser "Religion", bin aber vor 2...


Folgen Sie uns
       


Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha

Zwölf Stunden haben wir in der Closed Alpha des kommenden Shooters im Zweiten Weltkrieg Battlefield 5 verbracht - Zeit für eine erste Analyse der Änderungen.

Golem.de spielt die Battlefield 5 Closed Alpha Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /