Abo
  • IT-Karriere:

Xbox: Austausch brandgefährlicher Kabel

Microsoft ruft vorsorglich 14,1 Millionen Xbox-Kabel zurück

Microsoft will die Netzkabel von 14,1 Millionen Xbox-Konsolen kostenlos austauschen. Dabei handele es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme, so das Unternehmen. Die Ersatzkabel sollen die Verbraucher und ihre Xbox-Konsolen vor seltenen Komponentenausfällen schützen, bei denen es zu einer Überhitzung kommen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang seien entsprechende Komponentenausfälle bei weniger als einer von 10.000 Konsolen aufgetreten, erklärte Microsoft. Dies deutet aber darauf hin, dass es in gut 1.000 Fällen zu Problemen gekommen sein kann. Zumeist habe sich der Schaden dabei aber auf die Konsole selbst oder auf das Ende des Stromkabels beschränkt. In rund 30 Vorfällen sei es aber auch zu geringfügigen Verletzungen oder Sachschäden gekommen, räumt Microsoft ein.

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holdin, Karlsruhe
  2. Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. (EPV), München

In sieben Fällen hätten Verbraucher eine geringfügige Verbrennung an der Hand erlitten, in 23 Fällen hätten Verbraucher über Rauchschäden oder geringfügige Beschädigungen eines Teppichs oder Endgerätes berichtet. Das Netzkabel muss bei allen Xbox-Konsolen ausgetauscht werden, die vor dem 13. Januar 2004 hergestellt wurden.

"Hierbei handelt es sich um einen vorsorglichen Schritt, für den wir uns trotz der Seltenheit der Vorfälle entschieden haben", erklärt Robbie Bach, Senior Vice President der Microsoft Home and Entertainment Division. "Wir bedauern die Unannehmlichkeiten, die mit einem Kabelumtausch verbunden sind. Wir sind aber der Meinung, dass es verantwortungsbewusster ist, den Verbrauchern ein kostenloses Ersatzkabel anzubieten."

Um sicherzustellen, dass Verbraucher das geeignete Austauschkabel für ihre Xbox erhalten, sendet Microsoft die Austauschkabel direkt an die Verbraucher. Für die Bestellung eines Ersatzkabels müssen Kunden auf der Internetseite xbox.com auf den Link "Netzkabelaustausch für Xbox" klicken. Die Ersatzkabel werden zwei bis vier Wochen nach Eingang der Bestellung ausgeliefert.

Verbraucher, die auf das Austauschkabel warten, sollten ihre Xbox-Konsolen ausschalten, wenn diese nicht benutzt wird.

Nicht alle Netzkabel, die Microsoft im Rahmen dieses Umtauschprogramms ausliefert, sind identisch. Der Typ des gelieferten Netzkabels hängt von Herstellungsdatum und Land ab, in dem das Kabel verwendet wird. Informationen über das Herstellungsdatum ihrer Konsole erhalten Xbox-Kunden durch Eingabe der zwölfstelligen Seriennummer unter xbox.com oder telefonisch unter der kostenlosen Hotline 0800-0001521.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. 144,90€ + Versand
  3. 529,00€

Steeler 21. Feb 2005

Funkthioniert Deihn'e Linux-Rechtsssschreibkontrolhe nichtx? Villaicht sohlltest Duh auf...

Steeler 21. Feb 2005

Wäre der Steuerungsrechner doch bloß ein Linux-System... harharhar!!! Ist es das, was Du...

JrCool 18. Feb 2005

Ja, kenn ich. Aus eigener Kraft können sie trotzdem nicht fliegen ;-P Aber Pinguine...

JrCool 18. Feb 2005

Dafür brauchts günstigere Spiele und nen vollen Geldbeutel (außerdem zocke ich seeehr...

Peter Fischer 18. Feb 2005

http://www.xbox-linux.org/Xbox_Versions_HOWTO Steht ne ganze Menge an Infos & Möglichkeiten.


Folgen Sie uns
       


AMD stellt Navi-Grafikkarten vor

Die neuen GPUs sollen deutlich effizienter und leistungsstärker sein und ab Juli 2019 verfügbar sein.

AMD stellt Navi-Grafikkarten vor Video aufrufen
Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    •  /