Abo
  • Services:
Anzeige

Bloodlines-Entwickler Troika Games am Ende? (Update)

Offizielle Bestätigung seitens Troika steht noch aus

Das von den ursprünglichen Fallout-Entwicklern gegründete Spielestudio Troika Games, das Ende 2004 mit dem Rollenspiel "Vampire The Masquerade: Bloodlines" aufwartete, scheint am Ende zu sein. Wie die Fansite "No Mutants Allowed" erfahren haben will, wird Troika am 19. Februar 2005 seine Büroeinrichtung zwecks Unternehmensauflösung veräußern.

Im Forum von No Mutants Allowed äußerte sich Troikas Level-Designer David Marsh unter seinem Pseudonym "marshmonkey" mit den an einen Troika-Kritiker gerichteten zynischen Worten "Zeit die Korken knallen zu lassen" ("time to pop the champagne") und bestätigte damit das Ende von Troika. Schon Ende Januar 2005 gab es erste Gerüchte um Entlassungen bei und das nahende Ende von Troika.

Anzeige

So berichtete etwa im RPG-Codex-Forum Chris Avellone vom Konkurrenten Obsidian Entertainment, dass seines Wissens nach nur noch die drei Troika-Gründer und ein Programmierer übrig geblieben sind - glaubte aber nicht ans Ende von Troika. Gegenüber GameSpot erklärte der Mitgründer und einer der Chefs von Troika, Leonard Boyarsky, dass man verschiedene Optionen prüfe und im Februar 2005 eine offizielle Ankündigung machen würde.

Vor allem für Fans von Vampire The Masquerade: Bloodlines, die noch auf weitere Patches des teils noch problematischen Spiels warten, könnte das Ende von Troika die Hoffnung begraben. Die deutsche Niederlassung von Troikas Publisher Activision konnte dazu noch keine Angaben machen. Ältere Troika Games sind "Arcanum" und das Dungeons-&-Dragons-Rollenspiel "The Temple of Elemental Evil".


eye home zur Startseite
Clywd 11. Mär 2005

Offensichtlich ist auch niemand verpflichtet zu denken...

Mr.Misfit 18. Feb 2005

Ich denke mal das das doch sehr stark Geschmackssache war. Wenn du Temple of...

Pvt Hudson 18. Feb 2005

Das ganze ist wohl etwas solider zu erfahren als über eine Fansite. Troika macht zu. Die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. BoS&S GmbH, Berlin
  3. Bertrandt Services GmbH, Herford
  4. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Security, Sicario, Paddington, Non-Stop, Pulp Fiction, Total Recall, Die...
  2. 99,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  2. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  3. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  4. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  5. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  6. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  7. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

  8. Microsoft

    Xbox One bekommt native Unterstützung für 1440p-Auflösung

  9. Google

    Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

  10. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Thug | 17:05

  2. kann man sich irgendwo als Pilothaushalt bewerben?

    Hackfleisch | 17:04

  3. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    senf.dazu | 17:03

  4. Re: No public ip, no party!

    chewbacca0815 | 17:02

  5. Re: Lösung: MacOS... macht glücklicher ;-)

    Nudelarm | 17:01


  1. 16:27

  2. 16:00

  3. 15:43

  4. 15:20

  5. 15:08

  6. 12:20

  7. 12:01

  8. 11:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel