Abo
  • Services:
Anzeige

Intel zeigt nächste Centrino-Generation in Aktion

Yonah-CPU in Israel vorgeführt

Im Rahmen einer Pressekonferenz im Centrino-Heimatland Israel hat Intel erstmals die komplette Centrino-Plattform, die 2006 erscheinen soll, zum Anfassen vorgeführt. Auch UMTS könnte damit Standard-Feature eines Notebooks werden.

Intel betreibt in Israel schon seit über zehn Jahren eine rührige Entwicklungsabteilung, der unter anderem auch der MMX-Befehlssatz zu verdanken ist. Im Rahmen einer Presseveranstaltung erlaubten die Entwickler jetzt auch einen etwas genaueren Blick auf die nächste Centrino-Generation, was die israelische Site HWzone in Wort und Bild festgehalten hat.

Anzeige

Demnach lief der Dual-Core-Prozessor mit Codenamen "Yonah" bei der Vorführung unter Windows XP mit einem Video und einem Benchmark bei geöffnetem Task-Manager. Intel demonstrierte so die Unabhängigkeit der beiden Kerne. Yonah ist ein in 65 Nanometern Strukturbreite gefertigter Nachfolger des Pentium M. Die neue CPU wurde nach Angaben von HWzone nur handwarm. Mit welchem Takt der Prozessor lief, verriet Intel jedoch nicht.

Ihm soll der Chipsatz "Calistoga" zur Seite stehen, der nach den bisher bekannten Informationen keine Bus-Revolution wie der aktuelle Sonoma auslösen wird, der ja mit PCIe und DDR2 daherkommt. Calistoga soll vor allem das Power-Management aller Notebook-Komponenten noch besser verwalten.

Das neue Funkmodul des 2006er-Centrino heißt "Golan" und wird vermutlich schnellere WLAN-Technik unterstützen. Als Überraschung ließ Intel in Israel auch durchblicken, dass vielleicht UMTS-Mobilfunk (in den USA als "3G" bekannt) integriert wird. Das Gesamtkonzept der neuen Komponenten nennt Intel "Napa", es soll 2006 die eben vorgestellte Sonoma-Plattform ablösen. [von Nico Ernst]


eye home zur Startseite
*v* 18. Feb 2005

Wo steht denn etwas über die Leistungsaufnahme? Im Golem- und im HWzone-Artikel habe ich...

sl00p 17. Feb 2005

Ne lieber lüfterlos... außerdem ist ein Zalman7000A-Cu@3V auf nem Athlon64 3000 bestimmt...

Georg 17. Feb 2005

also ich hab den Dothan und bin voll und ganz zufrieden damit. ich finds einfach nur ne...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring
  3. LexCom Informationssysteme GmbH, Chemnitz
  4. Zweckverband Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN), Kamp-Lintfort


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  2. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  3. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  4. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  5. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  6. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  7. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  8. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  9. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  10. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Obszön

    robinx999 | 20:53

  2. Re: BANAAAAANAAAAA!

    cubei | 20:49

  3. Re: Ja nee, is klar

    Eheran | 20:49

  4. Re: xy Jahre Support ...

    robinx999 | 20:48

  5. Re: Ich hatte mir mehr erhofft...

    Ugly | 20:48


  1. 20:17

  2. 19:48

  3. 18:00

  4. 17:15

  5. 16:41

  6. 15:30

  7. 15:00

  8. 14:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel