NX 1.4.0-107 verspricht mehr Sicherheit (Update)

NoMachine mit überarbeiteter Version von NX

Die italienische Firma NoMachine hat ihre Software NX in der Version 1.4.0 überarbeitet. Die Software erlaubt es, X-Sessions auch bei schmalbandigen Verbindungen auf entfernte Rechner zu übertragen, so dass über das Netz auf einem fernen Rechner mit grafischer Oberfläche gearbeitet werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Die überarbeiteten Pakete der Version 1.4.0-107 versprechen vor allem eine gesteigerte Sicherheit. So soll es Nutzern nicht länger möglich sein, die Displays anderer einzusehen, was bisher unter bestimmten Umständen möglich war. Zudem bietet NX 1.4.0-107 eine Unterstützung für Authentifizierung via LDAP, auch wenn ältere Bibliotheken installiert sind.

Stellenmarkt
  1. Computer System Validation (CSV) Specialist (m/w/d)
    Zamann Pharma Support GmbH, Lampertheim
  2. Anforderungsmanager (m/w/d)
    Volkswagen AG, Wolfsburg
Detailsuche

Darüber hinaus wurden einige Bugs beseitigt.

NX 1.4.0 wird von NoMachine in einer kommerziellen Version angeboten, ein Client steht für diverse Betriebssysteme einschließlich Windows bereit. Weite Teile der Software werden zudem aber auch als Open Source unter der GPL angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Meta stoppt ausgefeilte russische Desinformationskampagne

Gefakte Webseiten deutscher Medien machen Stimmung gegen die Russland-Sanktionen. Die falschen Artikel wurden über soziale Medien verbreitet.

Ukrainekrieg: Meta stoppt ausgefeilte russische Desinformationskampagne
Artikel
  1. The Playlist: Netflix bringt Spotify-Serie im Oktober
    The Playlist
    Netflix bringt Spotify-Serie im Oktober

    Die kommende Netflix-Serie The Playlist basiert auf dem Buch Spotify Untold von zwei schwedischen Wirtschaftsjournalisten.

  2. iPadOS 16: Apple bringt Stage Manager auf alte iPads
    iPadOS 16
    Apple bringt Stage Manager auf alte iPads

    Zuerst wollte Apple das wichtigste iPadOS-16-Feature nur auf M1-iPads bringen, doch nun kommt der Stage Manager auch für alte iPads.

  3. Autonomes Fahren: Nvidia präsentiert 2.000-TFlops-Chip für Automobilbereich
    Autonomes Fahren
    Nvidia präsentiert 2.000-TFlops-Chip für Automobilbereich

    Die Industrie hat mehr Rechenleistung gefordert, als Atlan liefern konnte. Nun ist die Rechenleistung noch einmal verdoppelt worden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Jetzt PS5-Verkauf bei Amazon • Viewsonic Curved 27" FHD 240 Hz günstig wie nie: 179,90€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 499€, ASRock RX 6800 579€) • AMD Ryzen 7000 jetzt bestellbar • Alternate (Kingston Fury DDR5-5600 16GB 96,90€) [Werbung]
    •  /