• IT-Karriere:
  • Services:

Videogucken auf der PSP - teurer Spaß?

Weitere Spielfilme auf UMD angekündigt

Sony Computer Entertainment bewirbt sein Spiele-Handheld PlayStation Portable (PSP) als mobile Unterhaltungszentrale - auch Musik und Filme lassen sich damit wiedergeben. Nun hat Sony Pictures Entertainment einen weiteren Spielfilm für die nur von der PSP nutzbaren Universal Media Disc (UMD) angekündigt und die Preise der bereits bekannten UMD-Filme genannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der ab 24. März 2005 in den USA ausgelieferten PSP liegt - zumindest gilt dies für die erste Million ausgelieferter Geräte - der Spielfilm Spider Man 2 bei. Am 19. April folgen die Filme "XXX", "Hellboy", "Resident Evil 2" und "Once Upon A Time In Mexico", deren Preis Sony Pictures Home Entertainment nun auf 19,95 US-Dollar festgelegt hat. Mit 28,95 US-Dollar fällt der nun neu und ebenfalls für den 19. April 2005 angekündigte asiatische Film "House of the Flying Daggers" teurer aus.

Stellenmarkt
  1. BASF Services Europe GmbH, Berlin
  2. Salo Holding AG, Hamburg

Die monatlich darauf folgenden Filme sollen - sofern es sich um neue Titel handelt - zu DVD-Preisen von rund 30,- US-Dollar und ältere Katalogtitel für 19,95 US-Dollar verkauft werden. Auch der Computeranimations-Film "Final Fantasy VII: Advent Children" von Square Enix soll 2005 auf UMD erscheinen. In der Regel zahlt man im Handel auch bei neuen DVDs selten den hoch gegriffenen empfohlenen Verkaufspreis, dennoch werden UMD- und DVD-Titel vermutlich gleich teuer sein. Nur dass DVDs auf vielen Geräten, UMDs aber nur auf der PSP und dank eines fehlenden Videoausgangs auch nur auf deren Breitbild-LCD abgespielt werden können.

Alternativ können PSP-Nutzer aber auch selbst - etwa aus dem Fernsehen aufgenommene - Videos ins PSP-konforme MPEG-4-Format umwandeln und auf einem Memory Stick (Pro) Duo mit sich führen. Dieser erreicht mit bis zu 1 GByte derzeit zwar noch nicht ganz die Kapazität der nur vorbeschrieben ausgelieferten UMD (1,8 GByte), reicht aber mehr als aus für hochqualitatives Video mit PSP-LCD-Auflösung (480 x 272 Pixel). Näheres zur vermutlich im April 2005 auch nach Europa kommenden PSP findet sich im Test von Golem.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

lilly14 24. Dez 2009

der ds ist nicht wirklich besser! Er läd zwar nur 2stunden und hält 5x so lang, aber die...

lilly14 24. Dez 2009

dennis du hast zwar recht aber manche mögen sony lieber, so wie ich. Ich hab zwar auch...

DocOc 23. Feb 2005

Also nur noch mal zum mitschreiben: Ich guck mir den Film im Kino an : 8...

/ajk 20. Feb 2005

EIn Film. Und dann wieder aufladen. Doll... /ajk

/ajk 20. Feb 2005

WObei die NDS Spiele günstiger sein sollen. Für die PSP Spiele entwickeln ist so teuer...


Folgen Sie uns
       


VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview

Wir haben uns mit dem Präsidenten der VideoLAN-Nonprofit-Organisation unterhalten.

VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /