Abo
  • Services:

Nikon Coolpix 5600/4600 erneuern unteres Kamera-Sortiment

Kompaktkameras für den Einstieg in die Digitalfotografie

Nikon bringt mit der Coolpix 5600 und der Coolpix 4600 zwei neue Digitalkameras für Fotografie-Interessierte in den Handel. Die beiden neuen Kompaktkameras bieten eine Sensorauflösung von 5,1 bzw. 4,0 Megapixel und sind mit 3fach-Zoom-Optiken mit einem Brennweitenbereich von 35 bis 105 mm bzw. 34 bis 102 mm (KB) ausgerüstet. Makroaufnahmen gelingen bis zu einem Mindestabstand von 4 cm.

Artikel veröffentlicht am ,

Der 1,8 Zoll große LCD-Monitor mit 80.000 Pixeln dient außer dem Bildsucher zur Bildgestaltung und wie üblich auch zur Kamerakontrolle. Falls unklar ist, wozu eine ausgewählte Funktion dient, bietet ein Druck auf die Hilfe-Taste eine kurze Erklärung an. Beide Modelle stellen elf unterschiedliche Sprachen zur Auswahl.

Inhalt:
  1. Nikon Coolpix 5600/4600 erneuern unteres Kamera-Sortiment
  2. Nikon Coolpix 5600/4600 erneuern unteres Kamera-Sortiment

Die D-Lighting-Funktion kompensiert eine Über- oder Unterbelichtung und soll für eine ausgewogene Helligkeit im gesamten Bild sorgen. Die Rote-Augen-Korrektur soll die vom Blitzlicht hervorgerufenen roten Pupillen der fotografierten Personen in den meisten Fällen automatisch erkennen und die unnatürliche Farbe entfernen.

Nikon Coolpix 5600
Nikon Coolpix 5600

Die Coolpix 5600 und 4600 verfügen über einige Motivprogramme plus vier Motivassistenten, die die Bildgestaltung vereinfachen sollen. Neu bei der Coolpix 5600 und 4600 ist das Motivprogramm "Unterwasser", das eine bessere und naturgetreuere Farbwiedergabe mit sich bringen soll, wenn die Kameras mit dem Unterwassergehäuse WP-CP3 beim Schnorcheln oder auf Tauchgängen eingesetzt werden.

Nikon Coolpix 5600/4600 erneuern unteres Kamera-Sortiment 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-43%) 33,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /