Abo
  • Services:
Anzeige

Nikon Coolpix 5600/4600 erneuern unteres Kamera-Sortiment

Zudem gibt es fünf Farbeffekte, mit denen sich eine spezielle Tonung wie Sepia oder ein Schwarz-Weiß-Effekt einstellen lässt. Beide Kameras bieten eine Weißabgleichsautomatik und fünf vordefinierte Einstellungen sowie einen manuellen Abgleich.

Anzeige

Als Speichermedien verwenden beide Kameras SD-Karten. Der interne Speicher mit einer Kapazität von 14 MByte erlaubt dabei auch einige Aufnahmen ohne eingesetzte Speicherkarte.

Nikon Coolpix 4600
Nikon Coolpix 4600

Mit beiden Modellen lassen sich zudem Videofilme mit 640 x 480 Pixeln und 15 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Allerdings kann nur die Coolpix 5600 auch den Ton mit aufzeichnen. Sie kann auch reine Tonaufnahmen als Diktiergerät oder als Kommentar zu Bildern speichern.

Die Gehäuse messen 60 x 85 x 35 mm und wiegen ohne Akku und Speicherkarte 130 Gramm. Die Stromversorgung wird über zwei Mignonbatterien oder einen Akku realisiert.

Beide Kameramodelle und das Unterwassergehäuse WP-CP3 sollen voraussichtlich ab Februar 2005 im Handel erhältlich sein. Für die Nikon Coolpix 5600 wird ein Preis von 269,- Euro angegeben, für die Coolpix 4600 219,- Euro.

 Nikon Coolpix 5600/4600 erneuern unteres Kamera-Sortiment

eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  2. dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Wolfsburg
  4. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein GmbH, Kamp-Lintfort


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

  2. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  3. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  4. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  5. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  6. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  7. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  8. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  9. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  10. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Android One war mal das Android Go

    Blindie | 10:47

  2. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    elf | 10:47

  3. Re: Abrollgeräusch?

    BLi8819 | 10:47

  4. Re: Geht heulen!

    wire-less | 10:41

  5. Re: Wir zahlen 45¤ für 16 Mbit/s

    ternot | 10:35


  1. 10:28

  2. 22:05

  3. 19:00

  4. 11:53

  5. 11:26

  6. 11:14

  7. 09:02

  8. 17:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel