Abo
  • Services:

V7 Videoseven steigt in die 20-Zoll-TFT-Klasse ein

Auch neuen 19-Zöller vorgestellt

V7 Videoseven erweitert sein Produktsortiment um zwei neue LC-Displays. Mit dem V7 P20F kommt ein 20-Zoll-LCD auf den Markt - der V7 L19A ist der Nachfolger des V7 P19S und bietet eine Bildschirmdiagonale von 19 Zoll.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Videoseven V7 P20F arbeitet mit einer Auflösung von 1.600 x 1.200 Bildpunkten, einer Helligkeit von 250 Candela pro Quadratmeter und einem Kontrastverhältnis von 700:1. Leider ist nur ein analoger VGA-Eingang vorhanden. Die Reaktionszeit liegt bei 25 ms und die Blickwinkel bei 170 Grad. Videoseven bietet den V7 P20F mit einer optionalen Wandhalterung und einem höhenverstellbaren Standfuß an.

Stellenmarkt
  1. Hanseatisches Personalkontor, Großraum Regensburg
  2. BG-Phoenics GmbH, München

Das Modell V7 L19A bietet eine Auflösung von 1.280 x 1.024 Punkten und einen VGA-Anschluss. Die Helligkeit wird mit 250 Candela pro Quadratmeter und das Kontrastverhältnis mit 600:1 angegeben. Die Blickwinkel liegen auch hier bei 170 Grad in beide Hauptrichtungen. Die Reaktionszeit soll ebenfalls 25 Millisekunden betragen.

Die beiden LC-Displays V7 P20F und V7 L19A sollen ab sofort verfügbar sein. Die Preise liegen bei 659,- bzw. 329,- Euro. V7 Videoseven gewährt Kunden auf beide Geräte einen 3-jährigen Vor-Ort-Austauschservice.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)

besitzer 18. Feb 2005

hmmm verwunderlich diese nachricht... ich glaube ich habe mir vor ca. 1 Jahr bei Amazon...

Alex_xx 17. Feb 2005

Das stimmt leider schon! Der Umwandler ist immernoch wesentlich biliiger als die...

shifty78 17. Feb 2005

Ich weiß ja nicht genau ob der V7 P20F ein S-IPS Panel besitzt, aber ein S-IPS Panel mit...


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

MacOS Mojave im Test: Mehr als nur dunkel
MacOS Mojave im Test
Mehr als nur dunkel

Wer MacOS Mojave als bloßes Designupdate sieht, liegt falsch. Neben Neuerungen wie dem Dark Mode bringt Apples neues Betriebssystem vieles, was die Produktivität der Nutzer steigern kann - sofern sie sich darauf einlassen.
Ein Test von Andreas Donath

  1. MacOS Mojave Lieber warten mit dem Apple-Update
  2. Apple Öffentliche Beta von MacOS Mojave 10.14 verfügbar
  3. MacOS 10.14 Mojave Apple verabschiedet OpenGL und verbessert Machine Learning

Desktops: Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux
Desktops
Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux

Um Vorschaubilder von obskuren Datenformaten anzeigen zu lassen, gehen Entwickler von Linux-Desktops enorme Sicherheitsrisiken ein. Das ist ärgerlich und wäre nicht nötig.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Red Hat Stratis 1.0 bringt XFS etwas näher an Btrfs und ZFS
  2. Nettools Systemd-Entwickler zeigen Werkzeuge zur Netzkonfiguration
  3. Panfrost Freier Linux-GPU-Treiber läuft auf modernen Mali-GPUs

    •  /