• IT-Karriere:
  • Services:

Hochauflösender 24-Zoll-Breitbildschirm von Dell

Eingebauter Kartenleser

Der 2405wFP ist Dells bisher größter Flachbildschirm: Er hat eine Bildschirmdiagonale von 24 Zoll und ist im 16:10-Breitbildformat gehalten. Er ist für hochauflösendes Fernsehen genauso geeignet wie für den Anschluss an den Computer - beispielsweise zur Bildbearbeitung - oder für monströse Tabellenkalkulationen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Dell Ultrasharp 2405wFP bietet eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln bei einer Reaktionszeit von 12 ms im Wechsel von Grau zu Grau. Das Kontrastverhältnis gibt Dell mit 1.000:1 und die Leuchtstärke mit 500 Candela pro Quadratmeter an. Die horizontalen und vertikalen Blickwinkel liegen nach Angaben des Herstellers bei 178 Grad.

Dell 2405wFP
Dell 2405wFP
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Düsseldorf
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main

Anwender können mit dem S-Video-Anschluss auch Videokameras, Spielekonsolen oder DVD-Spieler anschließen. Im PIP-(Picture-in-Picture-) und PBP-(Picture-by-Picture-)Modus kann man gleichzeitig Videos und Dokumente betrachten. Darüber hinaus sind ein DVI-Anschluss, ein VGA-Port sowie ein Composit- und Component-Eingang vorhanden.

Zudem ist der Dell 2405wFP mit einem 9-in-1-Speicherkartenleser ausgerüstet, über den Dateien und Fotos ohne großen Aufwand heruntergeladen werden können; er unterstützt CompactFlash I/II, Secure Digital (SD), Mini SD, MultiMedia Card, SmartMedia, Memory Stick, Memory Stick Pro und Microdrives. Dank der vier USB-2.0-Ports lassen sich Tastatur, Drucker oder zusätzliche Laufwerke anschließen, ohne dass Anwender unter ihrem Schreibtisch herumkriechen und die Anschlüsse an ihrem PC suchen müssen.

Der höhenverstellbare Monitorständer erlaubt es, den Monitor zu schwenken und zu kippen. Die optionale Lautsprecherleiste wird an die Unterseite des 2405wFP gesteckt und verfügt über zwei Lautsprecher mit je 7 Watt.

Das Gerät misst samt Standfuß 54,6 x 55,8 x 22,8 cm und wiegt 9,8 kg. Der Dell 2405wFP soll ab dem 2. März 2005 für 1.216 Euro zuzüglich Versand zu bestellen sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Battlefield 5 für 14,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 24,99€, Battlefield 1 für...
  2. 19,90€

Treadmilch 23. Nov 2010

Es gibt aber größere Monitore ;)

:-) 21. Feb 2005

Stimmt :-), zudem erhöhen Trolle auch nicht den Informationswert. Wobei es zwei Sorten...

g. 18. Feb 2005

also wenn das biest von der qualität ist wie der 20.1" dann her damit. allerdings bekomme...

fotos 17. Feb 2005

https://forum.golem.de/read.php?1784,358404,358404#msg-358404

DasBoo 17. Feb 2005

Nein, HDCP unterstützt der Monitor leider nicht.


Folgen Sie uns
       


VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview

Wir haben uns mit dem Präsidenten der VideoLAN-Nonprofit-Organisation unterhalten.

VLC-Gründer Jean-Baptiste Kempf im Interview Video aufrufen
    •  /