Abo
  • IT-Karriere:

Hochauflösender 24-Zoll-Breitbildschirm von Dell

Eingebauter Kartenleser

Der 2405wFP ist Dells bisher größter Flachbildschirm: Er hat eine Bildschirmdiagonale von 24 Zoll und ist im 16:10-Breitbildformat gehalten. Er ist für hochauflösendes Fernsehen genauso geeignet wie für den Anschluss an den Computer - beispielsweise zur Bildbearbeitung - oder für monströse Tabellenkalkulationen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Dell Ultrasharp 2405wFP bietet eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln bei einer Reaktionszeit von 12 ms im Wechsel von Grau zu Grau. Das Kontrastverhältnis gibt Dell mit 1.000:1 und die Leuchtstärke mit 500 Candela pro Quadratmeter an. Die horizontalen und vertikalen Blickwinkel liegen nach Angaben des Herstellers bei 178 Grad.

Dell 2405wFP
Dell 2405wFP
Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Köln, Düsseldorf, Hannover, Frankfurt, München
  2. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen

Anwender können mit dem S-Video-Anschluss auch Videokameras, Spielekonsolen oder DVD-Spieler anschließen. Im PIP-(Picture-in-Picture-) und PBP-(Picture-by-Picture-)Modus kann man gleichzeitig Videos und Dokumente betrachten. Darüber hinaus sind ein DVI-Anschluss, ein VGA-Port sowie ein Composit- und Component-Eingang vorhanden.

Zudem ist der Dell 2405wFP mit einem 9-in-1-Speicherkartenleser ausgerüstet, über den Dateien und Fotos ohne großen Aufwand heruntergeladen werden können; er unterstützt CompactFlash I/II, Secure Digital (SD), Mini SD, MultiMedia Card, SmartMedia, Memory Stick, Memory Stick Pro und Microdrives. Dank der vier USB-2.0-Ports lassen sich Tastatur, Drucker oder zusätzliche Laufwerke anschließen, ohne dass Anwender unter ihrem Schreibtisch herumkriechen und die Anschlüsse an ihrem PC suchen müssen.

Der höhenverstellbare Monitorständer erlaubt es, den Monitor zu schwenken und zu kippen. Die optionale Lautsprecherleiste wird an die Unterseite des 2405wFP gesteckt und verfügt über zwei Lautsprecher mit je 7 Watt.

Das Gerät misst samt Standfuß 54,6 x 55,8 x 22,8 cm und wiegt 9,8 kg. Der Dell 2405wFP soll ab dem 2. März 2005 für 1.216 Euro zuzüglich Versand zu bestellen sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,90€ (Bestpreis!)
  2. 59,99€ (Release am 15. November)
  3. (Batman Arkham Collection & Lego Batman Trilogy)
  4. (u. a. Actionfiguren ab 11,99€, DCU Animation Batman Collection 59,97€, verschiedene Lego DC...

Treadmilch 23. Nov 2010

Es gibt aber größere Monitore ;)

:-) 21. Feb 2005

Stimmt :-), zudem erhöhen Trolle auch nicht den Informationswert. Wobei es zwei Sorten...

g. 18. Feb 2005

also wenn das biest von der qualität ist wie der 20.1" dann her damit. allerdings bekomme...

fotos 17. Feb 2005

https://forum.golem.de/read.php?1784,358404,358404#msg-358404

DasBoo 17. Feb 2005

Nein, HDCP unterstützt der Monitor leider nicht.


Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

    •  /