Abo
  • IT-Karriere:

Nikon: Digitale Spiegelreflexkamera mit kurzer Bildfolgezeit

Nikon D2Hs mit 8 Bildern/Sekunde bei 50 Bildern pro Serie

Nikon stellt eine neue professionelle, digitale Spiegelreflexkamera als Nachfolgerin der D2H vor. Mit 8 Bildern pro Sekunde bei bis zu 50 Bildern pro Serie und einer effektiven Bildgröße von 4,1 Megapixeln ist die D2Hs für die Reportagefotografie und den Sportfotografen konzipiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Nikon D2Hs
Nikon D2Hs
Dank der vom LBCAST-Sensor und von der Bildverarbeitung erreichten Geschwindigkeit sind diese Serienaufnahme-Geschwindigkeiten im JPEG-Format oder mit 40 Bildern in Folge im unkomprimierten Rohdatenformat NEF pro Serie möglich. Diese Aufnahmengeschwindigkeit konnte sowohl durch eine Erhöhung der Geschwindigkeit des Pufferspeichers als auch durch eine höhere Schreibgeschwindigkeit beim Speichern der Dateien auf die CompactFlash-Karte erreicht werden.

Inhalt:
  1. Nikon: Digitale Spiegelreflexkamera mit kurzer Bildfolgezeit
  2. Nikon: Digitale Spiegelreflexkamera mit kurzer Bildfolgezeit

Die D2Hs unterstützt den von vielen neuen Farbdruckern genutzten Farbraum sYCC. Beim Drucken von JPEG-Daten soll so der gesamte Farbraum des Druckers ausgenutzt werden können, der erheblich größer ist als der des herkömmlichen sRGB-Farbprofils. Die Farbmodi I und III verwenden den sRGB-Farbraum, während der Farbmodus II den größeren Farbraum Adobe RGB verwendet.

Nikon D2Hs
Nikon D2Hs
Als weitere Neuerung wurde die ursprünglich für die D2X entwickelte Kombination aus Bilderverarbeitungstechnik und 3D-Color-Matrixmessung II mit neuen Algorithmen auch in die D2Hs integriert. Vom Vorgängermodell D2H wurden die sofortige Startbereitschaft und die kaum wahrnehmbare Auslöseverzögerung von nur 37 Millisekunden übernommen. Das Autofokus-System besitzt wie gehabt elf Messfelder, davon sind neun als Kreuzfeldsensoren aufgebaut.

Gegenüber der Vorgängerin ist zudem das Display, das immer noch 2,5 Zoll groß ist, mit 232.000 Pixeln etwas auflösungsstärker. Nach Nikon-Angaben wurde zudem die Darstellung des Histogramms verbessert. Das neue RGB-Histogramm liefert zudem die Belichtungsinformationen für jeden einzelnen Farbkanal. Als weitere praktische Funktionen wurden eine Weltzeituhr und eine chronologische Liste der zuletzt verwendeten Einstellungen aufgenommen.

Nikon: Digitale Spiegelreflexkamera mit kurzer Bildfolgezeit 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 87,90€ + Versand
  2. 169,90€ inkl. Versand von Computeruniverse
  3. (u. a. GTA 5 PREMIUM ONLINE EDITION 8,80€, BioShock: The Collection 12,99€)
  4. 14,95€

chojin 17. Feb 2005

Ich vermute, weil es um die D2Hs geht.

lxuser 16. Feb 2005

Soo, das wird ja mal so langsam was. Dauert aber denke ich noch n bischen, bis die ersten...


Folgen Sie uns
       


Honor 20 Pro - Hands on

Das Honor 20 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone der Huawei-Tochter. Als Besonderheit gibt es eine Vierfachkamera, um für möglichst viele Objektivsituationen gewappnet zu sein. Hinweis vom Hersteller: "Bei den gezeigten Geräten der Honor-20-Serie handelt es sich um Demoversionen, die sich in Aussehen und Funktion von der finalen Version unterscheiden können."

Honor 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
    Nuki Smart Lock 2.0 im Test
    Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

    Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
    Ein Test von Ingo Pakalski


        •  /