Abo
  • Services:
Anzeige

Staubsauger hilft bei CPU-Kühlung

Sauberer PC läuft 15 Grad Celsius kühler

"Dreck konserviert" - so die alte Archäologenweisheit. Wenig bekannt ist jedoch, dass ein verschmutztes PC-System auch deutlich heißer läuft als ein sauberer Rechner.

Mit einem halben Dutzend Lüftern in einem durchschnittlichen PC-System wälzt ein solcher Rechner eine beträchtliche Menge Luft um. Was dabei an Staub und eventuell Rauchpartikeln in der Luft schwebt, kann sich an allen möglichen Kanten und glatten Flächen im Inneren des Rechners absetzen.

Problematisch wird das für die Kühlung, wenn sich Lüfter und Kühlkörper langsam mit Staub zusetzen - dann ist Putzen angesagt. Joel Hruska von der populären US-Site Sudhian hat dafür einen recht pragmatischen Versuch unternommen: Nach einigen Monaten Gebrauch zeigte die interne Diode seines Athlon 64 FX-55 ganze 65 Grad Celsius Prozessor-Temperatur an. Gemessen hatte er das unter voller Last mit der System-Software Sandra aus dem Hause SiSoft.

Anzeige

Nach einer umfassenden Putzaktion, bei der er vor allem den originalen AMD-Kühler mittels Pressluft vom Staub befreite, erreichte der Prozessor beim selben Test nur noch 50,5 Grad Celsius - ein Unterschied von fast 15 Grad Celsius, wofür Übertakter schon mal in einen Kühler für über 50,- Euro investieren. Zur Vorbeugung empfiehlt es sich, bei den Luft ins Gehäuse blasenden Propellern spezielle Staubfilter anzubringen und diese regelmäßig auszuwaschen. Hruska empfiehlt außer dem haushaltsüblichen Staubsauger auch Druckluft aus der Spraydose oder für Profis, die öfter mehrere Systeme warten, gleich die Anschaffung eines Kompressors. [von Nico Ernst]


eye home zur Startseite
NR 18. Feb 2005

im gegensatz zu dir können die nichts dafür du vergleichst deine situation mit der der...

Hasron 18. Feb 2005

ganz ehrlich? ich finde eure diskussion mehr als arm. das ist kein ort für privates...

Anna Ltoy 17. Feb 2005

meine pustleistung reicht leider nicht, ich kann nicht mit 3-4 bar pusten ;) mit...

Linguist 17. Feb 2005

Besteht nicht die Gefahr, dass ein bestaubsaugter Luefter das Motherboard bzw. die...

Horschd 16. Feb 2005

War es die linke obere Ecke des Dies? Die ist unter allen Microsoft-Betriebssystemen der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Stuttgart
  3. Markem-Imaje GmbH, Karlsruhe
  4. Consors Finanz, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Echo Show vs. Fire HD 10 im Test

    Alexa, zeig's mir!

  2. Apple

    Teure Lederhülle für iPhone X deckt Mikrofon ab

  3. Notruf

    Siri ruft unnötig die Feuerwehr

  4. Netzneutralität

    US-Behörde FCC will Internetprovidern alles erlauben

  5. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  6. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  7. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  8. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  9. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  10. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: komisch demokratie

    Daem | 10:04

  2. Re: Lootboxen der 90er und 2000er

    Kakiss | 10:04

  3. Re: Mehr als 640 Kilobyte Speicher braucht kein...

    neocron | 09:56

  4. Re: Die Lösung liegt auf der Hand!

    Mhhkay | 09:56

  5. Re: Generelles Problem

    My1 | 09:56


  1. 08:55

  2. 07:41

  3. 07:30

  4. 07:12

  5. 17:45

  6. 17:20

  7. 17:06

  8. 16:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel