Abo
  • Services:
Anzeige

Nikon Coolpix 7900/ 5900 mit 7 und 5 Megapixeln

Autofokusfunktion mit Gesichtspriorität eingebaut

Nikon stellt mit den Digitalkameras Coolpix 7900 und 5900 zwei Modelle mit 7 und 5 Megapixeln vor, die mit einer Reihe interessanter Funktionen ausgerüstet sind. Beide Kameras sind mit einem Nikkor-Objektiv mit 3fachem Zoom-Umfang und einem Brennweitenbereich von 38 bis 114 mm (entsprechend Kleinbild) und einer Lichtstärke von F2,8 bis F4,9 ausgestattet.

Nikon Coolpix 5900
Nikon Coolpix 5900
Der 2-Zoll-TFT-LCD-Monitor mit 115.000 Bildpunkten zeigt während der Aufnahme das Livebild an und dient anschließend dem Betrachten bereits gespeicherter Aufnahmen. Die Menüsteuerung verfügt über Hilfetexte, so dass man bei selten verwendeten Funktionen nicht unbedingt gleich das Handbuch benötigt.

Anzeige

Bei Serienaufnahmen erreicht die Coolpix 7900 eine Bildrate von ca. 1,7 Bildern pro Sekunde, die Coolpix 5900 sogar von ca. 2 Bildern pro Sekunde. Beide Kameras sind mit einem Mehrfeldautofokus mit einer automatischen Messfeldsteuerung über fünf Messfelder sowie einer freien manuellen Messfeldpositionierung an 99 Messpositionen ausgestattet.

Nikon Coolpix 5900
Nikon Coolpix 5900
Dazu kommt eine von Nikon neu eingeführte Autofokusfunktion mit Gesichtspriorität, die bei Porträtaufnahmen - in Kombination mit dem Motivprogramm "Porträt" - die Gesichter von Personen im Bildfeld erkennen soll und auf sie fokussiert. Der Weißabgleich ist mit sieben manuellen Einstellungen und Weißabgleichsreihen vornehmbar.

Wie die meisten Kompakt-Digitalkameras verfügen die Coolpix 7900 und 5900 über eine Reihe von Motivprogrammen, die für typische Aufnahmesituationen die passenden Einstellungen automatisch vornehmen. Von den 16 Motivprogrammen sind vier Motivassistenten, die mit einigen Gestaltungshilfen daherkommen. Neu unter den Motivprogrammen dieser Modelle ist das Motivprogramm für die Unterwasserfotografie, mit dem - in Kombination mit dem neuen Unterwassergehäuse WP-CP4 eingesetzt - beim Schnorcheln oder Tauchen Aufnahmen mit natürlichen Farben gelingen sollen.

Nikon Coolpix 7900/ 5900 mit 7 und 5 Megapixeln 

eye home zur Startseite
chojin 16. Feb 2005

Also wenn man zum Tauchen das Unterwassergehäuse WP4 benutzt, sehe ich nicht, wie man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  3. Robert Bosch GmbH, Renningen
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

  1. Re: Hallo aus dem 1G-Land

    johnDOE123 | 18:01

  2. Re: Firefox 57 - Tableiste verbergen

    Iccarus82 | 18:01

  3. Re: "fehlenden Tiefbaukapazitäten *in Deutschland*"

    thinksimple | 17:59

  4. Re: Sollen sie halt ihre eigenen Tiefbaufirmen...

    thinksimple | 17:56

  5. Re: Intel und AMD teilen sich den Markt - keine...

    the_second | 17:55


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel