Positivliste gegen Spam im Probebetrieb

E-Mail-Zustellung von beteiligten Massenversendern soll sichergestellt werden

Mit einer Positiv-Liste wollen der Verband der deutschen Internetwirtschaft (eco) und der Deutsche Direktmarketing Verband (DDV) den Kampf gegen Spam aufnehmen. Wie Spam dabei verhindert werden soll, bleibt unklar, denn die Positivliste stellt lediglich sicher, dass Werbe-E-Mails von bestimmten Versendern ohne Spam-Prüfung ausgeliefert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

An dem Probebetrieb der neuen Positiv-Liste beteiligen sich die beiden Provider Freenet und GMX sowie die E-Mail-Massenversanddienstleister inxmail, eCircle und promio.net. Auch die GMX-Schwester-Unternehmen 1&1 und Schlund + Partner sollen in Kürze mitmachen.

Stellenmarkt
  1. Telekommunikationsingenieur/- in o. ä. (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., München
  2. IT-Techniker (w/m/d) Floorwalker Fieldservice
    Computacenter AG & Co. oHG, München
Detailsuche

Die drei E-Mail-Versender haben sich verpflichtet, nur erlaubte und erwünschte E-Mail-Kampagnen auf ihren Plattformen zuzulassen. Sie unterwerfen sich dabei den Qualitätskriterien und der Kontrolle der von eco und DDV formierten Certified Sender Alliance (CSA). Im Gegenzug haben Freenet und GMX zugesichert, die von inxmail, eCircle und promio.net eingelieferten E-Mails an die Empfänger direkt auszuliefern und nicht vorab ihre Spam-Filter durchlaufen zu lassen.

Eine Aufnahme in die Positiv-Liste können ausschließlich Versender beantragen, die den von eco und DDV herausgegebenen Richtlinien für die Verbreitung von E-Mails entsprechen und sich damit gesetzeskonform verhalten und ein hohes Qualitätsniveau erfüllen, heißt es in der Ankündigung. Das CSA-Kontrollgremium der beiden Verbände soll dabei die strikte Einhaltung der Richtlinien und den korrekten E-Mail-Versand überwachen.

Mit dem Projekt wurde vor allem erstmals ein standardisiertes Verfahren mit einer zentralen Anlaufstelle sowohl für Volumenversender als auch für Internet Service Provider geschaffen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Bommel 18. Feb 2005

Werbung ist per se Spam, denn ob sie in der Glotze den Handlungsfaden vom Krimi...

bomei 17. Feb 2005

positiv heisst, daß die mails zertifizierter Versender bei den ISPs "durchgewunken...

Dr.InSide 17. Feb 2005

Ich möchte so oder so keine Werbung/Spam in meinem eMail-Postfach. Was nutzen diverse...

spamopfer 17. Feb 2005

selbstversändlich sollte die existenz der eigenen emailadresse durch einklick-link nur...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
20 Jahre Windows XP
Der letzte XP-Fan

Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
Ein Interview von Martin Wolf

20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
Artikel
  1. Fosdem, Controlflag, Oculus: Intels KI-Werkzeug sucht Bugs
    Fosdem, Controlflag, Oculus
    Intels KI-Werkzeug sucht Bugs

    Sonst noch was? Was am 25. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Bemannte Raumfahrt: Gleicht die ISS einer Rumpelkammer?
    Bemannte Raumfahrt
    Gleicht die ISS einer Rumpelkammer?

    Der Platz auf der Internationalen Raumstation ISS ist knapp. Das musste bereits Alexander Gerst feststellen.

  3. Guardians of the Galaxy im Test: Quasselnd und kämpfend durchs All
    Guardians of the Galaxy im Test
    Quasselnd und kämpfend durchs All

    Die Witze sind besser als die Waffen: Guardians of the Galaxy entpuppt sich als nicht ganz perfektes Spiel - das dennoch super unterhält.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /