Abo
  • Services:
Anzeige

SHA-1 geknackt?

Chinesische Forscher finden angeblich Kollision in SHA-1

Der Hash-Algorithmus SHA-1 wurde jetzt von drei chinesischen Forschern geknackt, das berichtet der IT-Sicherheitsexperte Bruce Schneier in seinem Blog. Dabei handle es sich nicht um eine verkürzte oder vereinfachte Version, sondern "das wahre Ding".

Die Forscher Xiaoyun Wang, Yiqun Lisa Yin und Hongbo Yu von der Shandong Universität in China hätten einen entsprechenden Aufsatz in Umlauf gebracht. Noch sei der Text aber nicht öffentlich zugänglich, so Schneier, dem dieser aber offensichtlich vorliegt.

Anzeige

Demnach haben die drei Forscher Kollisionen im vollen SHA-1-Algorithmus mit 2 hoch 69 Operationen gefunden - deutlich weniger, als bei einer Brut-Force-Attacke notwendig wären. In SHA-0 seien schon mit 2 hoch 39 Operationen Kollisionen entdeckt worden.

Dabei bauen die Forscher auf älteren Angriffen auf SHA-0 und SHA-1 auf. Ihre Entdeckung könnte nach Ansicht von Schneier SHA-1 als Hash-Funktion für digitale Signaturen unbrauchbar machen.

Ob der Angriff sich aber real nutzen lasse, könne er derzeit nicht sagen, so Schneier in seinem Blog weiter, der Text mache aber einen guten Eindruck und das Forscher-Team habe einen respektablen Ruf.


eye home zur Startseite
Speedy1975 25. Feb 2005

Hallo! Also eines mal zu dieser Discussion. Wenn ich einen Algorythmus mit Bruth-Force...

KaiserGimmel 17. Feb 2005

okay... jetzt bin ich mir sicher, was ich studieren möchte!!! ;) Thx4Help KaiserGimmel

Benjamin Bender 16. Feb 2005

...einer Brut-Force-Attacke notwendig... da fehlt ein "e": ...einer Brute-Force-Attacke...

d43M0n 16. Feb 2005

Ha, wohl kein Profi, was? :) Nunja, ich glaube nicht, dass man alles und jeden Schwunz...

Andreas Ziller 16. Feb 2005

Das liegt auf der Hand, ein Hash hat x Bit und das Hashverfahren ist auf beliebig viele...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. State Street Bank International GmbH, München
  4. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 16,99€
  3. 189,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  2. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  3. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  4. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  5. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  6. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  7. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  8. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  9. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  10. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Herausforderung bei Mixed Reality / AR

    Reeley | 15:52

  2. Re: Die 210 Grad werden indes mit einem anderen...

    xmaniac | 15:44

  3. Der kleinste ist auch der älteste?

    shertz | 15:40

  4. Re: Enttäuscht

    eliotmc | 15:39

  5. Re: Der geforderte Videobeweis

    Kondratieff | 15:33


  1. 15:34

  2. 13:05

  3. 11:59

  4. 09:03

  5. 22:38

  6. 18:00

  7. 17:47

  8. 16:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel