Abo
  • Services:
Anzeige

SHA-1 geknackt?

Chinesische Forscher finden angeblich Kollision in SHA-1

Der Hash-Algorithmus SHA-1 wurde jetzt von drei chinesischen Forschern geknackt, das berichtet der IT-Sicherheitsexperte Bruce Schneier in seinem Blog. Dabei handle es sich nicht um eine verkürzte oder vereinfachte Version, sondern "das wahre Ding".

Die Forscher Xiaoyun Wang, Yiqun Lisa Yin und Hongbo Yu von der Shandong Universität in China hätten einen entsprechenden Aufsatz in Umlauf gebracht. Noch sei der Text aber nicht öffentlich zugänglich, so Schneier, dem dieser aber offensichtlich vorliegt.

Anzeige

Demnach haben die drei Forscher Kollisionen im vollen SHA-1-Algorithmus mit 2 hoch 69 Operationen gefunden - deutlich weniger, als bei einer Brut-Force-Attacke notwendig wären. In SHA-0 seien schon mit 2 hoch 39 Operationen Kollisionen entdeckt worden.

Dabei bauen die Forscher auf älteren Angriffen auf SHA-0 und SHA-1 auf. Ihre Entdeckung könnte nach Ansicht von Schneier SHA-1 als Hash-Funktion für digitale Signaturen unbrauchbar machen.

Ob der Angriff sich aber real nutzen lasse, könne er derzeit nicht sagen, so Schneier in seinem Blog weiter, der Text mache aber einen guten Eindruck und das Forscher-Team habe einen respektablen Ruf.


eye home zur Startseite
Speedy1975 25. Feb 2005

Hallo! Also eines mal zu dieser Discussion. Wenn ich einen Algorythmus mit Bruth-Force...

KaiserGimmel 17. Feb 2005

okay... jetzt bin ich mir sicher, was ich studieren möchte!!! ;) Thx4Help KaiserGimmel

Benjamin Bender 16. Feb 2005

...einer Brut-Force-Attacke notwendig... da fehlt ein "e": ...einer Brute-Force-Attacke...

d43M0n 16. Feb 2005

Ha, wohl kein Profi, was? :) Nunja, ich glaube nicht, dass man alles und jeden Schwunz...

Andreas Ziller 16. Feb 2005

Das liegt auf der Hand, ein Hash hat x Bit und das Hashverfahren ist auf beliebig viele...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.029,00€ + 5,99€ Versand
  2. täglich neue Deals
  3. 543,73€

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Seit wann funktioniert das?

    __destruct() | 12:35

  2. Re: Wieder mal ein Sinnloser Artikel.

    Phantom | 12:28

  3. Re: Erster!!!

    Phantom | 12:27

  4. Re: Siri und diktieren

    stiGGG | 12:01

  5. Re: bitte klär mich jemand nochmal auf...

    kazhar | 12:00


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel