Hot Swapper - USB-Adapter für IDE-Festplatte

Alternative zu meist teureren USB-Gehäusen für IDE-Laufwerke

Um etwa IDE-Festplatten auslesen zu können, ohne sie gleich in ein externes USB-Gehäuse oder einen Rechner einbauen zu müssen, bietet die INcoder tech GmbH nun mit dem "Hot Swapper" einen kompakten Adapter an. Mit dem Produkt will der Hersteller vor allem PC-Bastler, Hardware-Labore oder Werkstätten ansprechen, ob es nun um die Datensicherung oder eine günstige externe Speicherlösung geht.

Artikel veröffentlicht am ,

Der USB-2.0-Adapter ist kompatibel zu 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerken, optischen CD- oder DVD-Laufwerken (auch Brenner) und anderen IDE-tauglichen Geräten sowie allen gängigen Standard-IDE-Festplatten.

Hot Swapper
Hot Swapper
Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Functional Safety Embedded Systeme / Controller (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. (Fach-)Informatiker / Entwickler (w/m/d) Anwendungsentwicklung SAP ABAP- / ABAP-OO
    Ärzteversorgung Westfalen-Lippe, Münster
Detailsuche

Das Gerät wiegt 560 g und ist 13,2 x 6,6 x 2,5 cm groß. Im Lieferumfang enthalten sind ein USB-Verlängerungskabel, ein externes 12-Volt/2,5-Ampere-Steckernetzteil zur Stromversorgung und eine Treiber-CD für ältere Windows-Versionen. INcoder gibt auf den Hot Swapper zwei Jahre Garantie.

Der Hot Swapper soll ab sofort für rund 30,- Euro als günstige und eventuell praktischere Alternative zum externen USB-Gehäuse erhältlich sein. Zumindest der Händler Fortknox soll das Gerät bereits an Endkunden verkaufen, Distributor ist API.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Matty 21. Apr 2005

Sollte eigentlich eine billige Alternative zu Externen Kits sein, ist aber unterm Strich...

Flux 21. Mär 2005

Huhu, habe gerade bei Stöbern einen Test vom Gerät gefunden, scheint ja so lalala zu...

Per Hansen 21. Feb 2005

Für ein paar euro gibt es einen ide zun notebook-ide adapter, strom kann man da über...

Blindside 17. Feb 2005

Und was will ich mit nem blöden Gehäuse wenn ich mal schnell 10 Platten nacheinander...

knock 16. Feb 2005

Wollst du dir noch Speicher und ein VIA-Board kaufen ? ;-)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Social-Media-Plattform: Paypal will Pinterest kaufen
    Social-Media-Plattform
    Paypal will Pinterest kaufen

    Der Zahlungsabwickler Paypal soll bereit sein, 45 Milliarden US-Dollar für den Betreiber digitaler Pinnwände zu bezahlen.

  2. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

  3. Apple, Amazon, Facebook: New World erlaubt Charaktertransfers
    Apple, Amazon, Facebook
    New World erlaubt Charaktertransfers

    Sonst noch was? Was am 20. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /