Abo
  • Services:
Anzeige

MySQL künftig auch im Abo

MySQL Network bietet Komplettpaket aus Datenbank, Support- und Dienstleistungen

MySQL bettet seine freie Datenbank MySQL mit dem MySQL Network nun auch in einem Komplettpaket inklusive Service und weit reichender Haftungsfreistellung und Schadensregulierung an. Damit soll MySQL stärker als bisher auch für unternehmenskritische Anwendungen einsetzbar sein.

In der höchsten Stufe (Platin) enthält MySQL Network eine direkte Unterstützung durch die MySQL-Entwickler. Platin-Abonnenten erhalten rund um die Uhr unbegrenzte Unterstützung über Telefon und Internet durch das MySQL-Team. Für die meisten Dienstleistungen ist eine Reaktionszeit von weniger als 30 Minuten garantiert.

Anzeige

Jede neue Version des zertifizierten MySQL-Pro-Datenbank-Servers wird umfassend getestet und die Zuverlässigkeit sowie Eignung für den unternehmenskritischen Einsatz ausgewiesen. Die Software wurde sowohl von der Open-Source-Gemeinschaft als auch von der MySQL-eigenen Qualitätssicherung mit kommerziellen und Open-Source-Test-Werkzeugen geprüft. Zusätzlich wird das Produkt von Coverity und von Klocwork auf schwer wiegende Fehler, Sicherheitslücken und Leistungsbremsen inspiziert und verifiziert. Die entsprechende Software wird aber weiterhin unter der GPL als freie Software angeboten.

Zudem gewährt MySQL als Hersteller und alleiniger Rechteinhaber der Software Kunden auf Wunsch eine weit reichende Haftungsfreistellung und Schadensregulierung, die sie bei möglichen Verstößen gegen Urheberrecht, Patentstreitigkeiten oder Markenrechtsverletzungen schützen sollen.

Zudem stellt MySQL eine zentrale Bibliothek mit Hunderten von technischen Beiträgen von MySQL-Entwicklern für seine Abonnenten zur Verfügung. Die durchsuchbare Sammlung soll bei vielen Problemen schnelle Hilfe leisten und Tipps zur Leistungssteigerung geben.

Ein automatisches Benachrichtigungssystem soll Kunden informieren, wenn neue, für die individuelle Umgebung passende Software verfügbar ist. Zudem gibt der MySQL-Update-Advisor den Administratoren und Entwicklern Hilfestellung bei der Installation oder beim Upgrade. Die Nachrichten können per E-Mail, SMS oder Pager empfangen werden. Zusätzlich lässt sich die vollständige Liste aller Nachrichten und Updates mit einem Web-Browser einsehen.

Mit einem technischen Benachrichtigungssystem sollen Kunden zudem über wichtige Informationen zu ihrer Installation auf dem Laufenden gehalten werden. Damit sollen Anwender auf potenzielle Probleme reagieren können, noch bevor die eigenen Systeme davon betroffen sind. Der individuell anpassbare Dienst deckt Themenbereiche wie Sicherheitslücken der Betriebssysteme, neue Merkmale, Leistungsverbesserungen oder wichtige Artikel in der Wissensdatenbank ab.

MySQL Network ist ab sofort für elf verschiedene Plattformen verfügbar, darunter Red Hat Enterprise Linux, SuSE Linux Enterprise Server, Microsoft Windows Server 2003, Sun Solaris und HP-UX. Das Abonnement gilt für ein Jahr und kostet zwischen 495,- und 3.995,- Euro pro Datenbank-Server.


eye home zur Startseite
tester-response 20. Feb 2006

Ich habe keinen Weg gefunden, mein SharePoint auf einer anderen Datenbank als MS-SQL...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DuPont Sustainable Solutions (DSS), Neu-Isenburg
  2. CCV Deutschland GmbH, Au i.d. Hallertau
  3. Deloitte, Berlin
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren
  2. Ericsson Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt
  3. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Link

    xeneo23 | 02:41

  2. Re: Trotz gesteigerter Qualität fehlen mir noch...

    sofries | 02:22

  3. Re: Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    berritorre | 02:13

  4. Re: Abmahnanwälte dürften sich freuen

    p4m | 02:12

  5. Re: Drohnenkrieg ist aber sicher nur solange ok

    Oh je | 02:08


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel