Abo
  • Services:
Anzeige

World of Warcraft - auch in Europa mit Rekordstart

Am ersten Wochenende bereits 180.000 Spieler gleichzeitig online

Blizzards Online-Rollenspiel World of Warcraft legte auch in Europa einen rekordverdächtigen Start hin. Bereits am vergangenen Freitag, dem 11. Februar 2005, soll das Spiel über 280.000-mal verkauft worden sein, was Blizzard zufolge über dem geschätzten Gesamtvolumen des bisherigen europäischen Online-Rollenspiel-Marktes liegen soll.

Allerdings blieb es nicht bei den 280.000 verkauften Exemplaren: Über das erste Wochenende soll die Zahl auf rund 380.000 verkaufte Exemplare angestiegen sein. Mehr als 290.000 Spieler haben dabei während des ersten Wochenendes ihre Konten angelegt. Am ersten Tag spielten dem Hersteller zufolge bereits 100.000 von ihnen gleichzeitig, am Wochenende stieg diese Zahl auf eine Spitze von 180.000 gleichzeitigen Spielern an.

Anzeige

Dass es dabei - trotz mehr als 80 Servern in Paris und Frankfurt - mitunter zu Netzwerk- und Anmeldeproblemen kam und nicht jede Anfrage an den Kundendienst sofort beantwortet werden konnte, verwundert also nicht.

"Wir sind sehr zufrieden mit dem Start von World of Warcraft in Europa. Unsere Erfahrung mit dem Start des Spiels in Nordamerika letztes Jahr hat uns sehr dabei geholfen, die notwendigen Vorbereitungen für Europa zu treffen: die Bereitstellung zusätzlicher Exemplare des Spiels und die Einrichtung von mehr Servern als wir ursprünglich geplant hatten. Wir hoffen, dass dadurch jeder von Anfang an ein angenehmes und unterhaltsames Spielerlebnis genießen können wird", betonte Mike Morhaime, Vorstandsvorsitzender von Blizzard Entertainment, in einer Pressemitteilung.

Die erste WoW-Lieferung an Blizzards europäische Handelspartner soll 560.000 Exemplare umfassen. Nachbestellungen werden laut Blizzard - wie es auch in den USA der Fall war - erst entgegengenommen, wenn zusätzliche Server zur Verfügung stehen und deren Stabilität gewährleistet ist.

Näheres zu World of Warcraft findet sich im Testbericht von Golem.de.


eye home zur Startseite
deadAngel 28. Feb 2005

also ich bin ein hardcore zocker und wenn ihr mich fragt ist das game nur abzockerei...

reaper 16. Feb 2005

hui, sauber verschätzt... tja da macht blizzard gute kohle, seis ihnen gegönnt ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  2. oput GmbH, Ulm
  3. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit LG-TV-Angeboten: 55EG9A7V für 899€, OLED65B7D für 2.249€ und SJ1 Soundbar für...
  2. 277€
  3. 88€

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Habe noch nie verstanden...

    Petterson | 00:31

  2. Re: klar Fehler passieren

    ecv | 00:27

  3. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    gaym0r | 00:21

  4. Re: Anschlüsse!

    grorg | 24.02. 23:45

  5. Re: 2018

    kendon | 24.02. 23:35


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel