Casio: 2,7-Zoll-Display an 5-Megapixel-Kamera

Exilim EX-Z57 mit 3fach optischem Zoom-Objektiv

Casio hat mit der Exilim Zoom EX-Z57 ein 5-Megapixel-Modell vorgestellt, das vor allem durch sein 2,7 Zoll großes TFT-Farbdisplay ins Auge fällt. Die Kamera ist mit einem 3fach optischen Zoom ausgerüstet, das es auf eine Brennweite von 35 bis 105 mm (bei 35-mm-Kleinbildkamera-Format) bei Anfangsblendenöffnungen von F2,6 und 4,3 bringt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kamera ist vor allem für Amateure ausgelegt, die, ohne viele Einstellungen zu manipulieren, fotografieren wollen. So sind viele Automatikfunktionen, angefangen beim Autofokus über eine Belichtungs- und Blitzautomatik bis hin zu einem automatischen Weißabgleich, vorhanden. Die Auto-Makro-Funktion schaltet bei Bedarf selbstständig vom Autofokus wieder in den Makro-Modus (Nahgrenze 6 cm) zurück. Der Autofokus kann wahlweise auch abgeschaltet werden. Eine Blenden- oder Zeitvorwahl gibt es nicht.

Casio Exilim EX-Z57
Casio Exilim EX-Z57
Inhalt:
  1. Casio: 2,7-Zoll-Display an 5-Megapixel-Kamera
  2. Casio: 2,7-Zoll-Display an 5-Megapixel-Kamera

Der integrierte Blitz leuchtet bei Bedarf die Fotomotive aus. Sollte ein Bild dennoch zu dunkel geraten sein, soll die Flash-Assist-Funktion Aufnahmen gegebenenfalls automatisch aufhellen. Dazu gibt es insgesamt 23 Belichtungsprogramme für verschiedene voreingestellte Bildsituationen. Die Aufnahmenereitschaft soll 1,6 Sekunden nach dem Einschalten bestehen, die Auslöseverzögerung wurde mit 0,01 Sekunden angegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Casio: 2,7-Zoll-Display an 5-Megapixel-Kamera 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Smartphone-App
Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten

Mit dem großen Andrang habe das Kraftfahrt-Bundesamt nicht gerechnet. Nun ist die App kaputt. Ein Update soll es richten.

Smartphone-App: Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten
Artikel
  1. Landsat-9: Erdbeobachtung startet heute Abend
    Landsat-9
    Erdbeobachtung startet heute Abend

    Die NASA schickt am Abend des 27. September den Landsat-9 Satelliten ins All. Seit 49 Jahren beobachtet die Reihe die Erdoberfläche.

  2. Strom für Bitcoin-Produktion: Mining-Unternehmen kauft fossiles Kraftwerk
    Strom für Bitcoin-Produktion
    Mining-Unternehmen kauft fossiles Kraftwerk

    Der US-Bitcoin-Miner Stronghold Digital nimmt die Energierversorung seiner Kryptogeschäfte selbst in die Hand - mit eigenem fossilen Kraftwerk.

  3. Bundestagswahl: Bitte nicht in Jamaika landen!
    Bundestagswahl
    Bitte nicht in Jamaika landen!

    Ampel oder Jamaika: Grüne und FDP müssen sich nach der Bundestagswahl für eine der beiden Koalitionsoptionen entscheiden. Das sollte ihnen leichtfallen.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Räumungsverkauf bei MediaMarkt • Nur noch heute: Black Week bei NBB • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /