Abo
  • IT-Karriere:

Guild Wars startet Ende April 2005

Online-Rollenspiel von ArenaNet und NCSoft ohne monatliche Gebühren

Das nicht nur auf Grund seiner fehlenden monatlichen Gebühren interessante Online-Rollenspiel Guild Wars soll zeitgleich in Nordamerika und Europa starten. Wer vorbestellt, soll zudem einen kleinen Vorsprung und Zugang zu Wochenend-Beta-Tests erhalten, in die man sonst nur per Verlosung hineinkommt.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Guild Wars lockt mit einer nahtlosen Spielwelt, in der sich Spieler aus aller Welt gemeinsam austoben können. Es soll keine einzelnen Server geben, für die sich Spieler entscheiden müssen. Auch wird es keine Trennung nach Regionen geben, Spieler aller Nationalitäten werden sich in der gleichen Fantasy-Welt tummeln. Guild Wars setzt primär auf Kämpfe zwischen Spielern bzw. deren Gilden. Belohnt werden soll dabei vor allem das Spieler-Geschick, nicht unbedingt die angesammelten Fertigkeiten eines aufgebauten Spiel-Charakters, womit auch Gelegenheitsspieler angezogen werden sollen.

Stellenmarkt
  1. Gebrüder Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  2. alanta health service GmbH, Hennef

Screenshot #2
Screenshot #2
ArenaNet entwickelt Guild Wars seit vier Jahren, gegründet wurde das Spielestudio von ehemaligen Blizzard-Angestellten, die an der Entwicklung von Warcraft, StarCraft, Diablo und Blizzards eigenem Spieleserver Battle.net beteiligt waren. So werden Blizzards ehemalige Mitarbeiter zu einem der größten Konkurrenten für World of Warcraft, das anders als es bei Guild Wars der Fall ist, monatliche Abogebühren erfordert. Allerdings scheint Guild Wars mehr in Richtung Mehrspieler-Action á la Diablo und weniger in Richtung Rollenspiel zu gehen - dafür soll es aber mehr Wert auf kooperatives Spiel legen.

Screenshot #3
Screenshot #3
An den bisher erfolgten kurzen Betatests nahmen bisher über 500.000 Personen aus den USA und Europa teil, auch die Zahl der Vorbestellungen in Nordamerika soll bereits sehr hoch sein, wurde bisher aber nicht beziffert.

Wer Guild Wars vorbestellt, wird nicht erst zum offiziellen Start am 28. April 2005, sondern schon einen Tag zuvor ins Spiel gelassen. Bis zum Start gibt es Beta-Wochenenden im Februar, März und April, an denen zumindest die Vorbesteller teilnehmen können. Für Europa ist - anders als für Nordamerika - noch keine Vorbestellaktion gestartet, mehr dazu soll aber in den nächsten Wochen auf www.guildwars.com verraten werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Avengers - Infintiy War, Game of Thrones)
  2. (aktuell u. a. Dell PowerEdge T30 Minitower-Server 439,00€, Enermax Gehäuselüfter 2er Pack 29...
  3. ab 152,00€
  4. 59,99€

xy 21. Feb 2006

Das mit der Finanzierung bei WOW ist auszuhalten, dafür bekommt man genug geboten! Ich...


Folgen Sie uns
       


Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019)

Cray X ist ein aktives Exoskelett, das beim Heben unterstützt. Das Video stellt das System vor.

Cray X Exoskelett angesehen (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. P30 Pro Teardown gewährt Blick auf Huaweis Periskop-Teleobjektiv
  2. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  3. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

    •  /