Abo
  • IT-Karriere:

Toshiba legt Einsteiger-Projektor S20 als S25 neu auf

Projektor S25 mit gesteigerter Lichtleistung von 1.800 ANSI-Lumen

Toshiba präsentiert mit dem Projektor S25 einen Nachfolger für das Modell S20, mit dem Toshiba bislang im Einsteiger-Bereich aktiv war. Das Design und die technischen Spezifikationen bleiben bis auf ein wichtiges Detail unverändert: Die Lichtleistung hat Toshiba auf 1.800 ANSI-Lumen gesteigert.

Artikel veröffentlicht am ,

Auch der S25 nutzt die von Texas Instruments entwickelte DLP-Technik, die ein hohes Kontrastverhältnis von 2.000:1 ermöglichen soll. Der Projektor mit SVGA-Auflösung soll dabei schon ab einem Abstand zur Projektionsfläche von 1,2 Meter eingesetzt werden können. Er erlaubt zudem das Umschalten vom 4:3-Format auf das 16:9-Breitband-Format.

Stellenmarkt
  1. BavariaDirekt, München
  2. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München

Toshiba S25
Toshiba S25
Im ECO-Mode soll das Lüftergeräusch des Projektors unter 33dB bleiben. Optional ist der S25 zudem auch in Ausführungen mit abnehmbarer Kamera und WLAN-Karte erhältlich. Das Gewicht des Gerätes gibt Toshiba mit 3,0 kg an.

Der S25 bietet zwei RGB- und Video-Eingänge (RCA, S-Video), einen RGB-Ausgang sowie USB- und eine Mini-DIN8-Schnittstelle. Dadurch kommuniziert der S25 mit DVD-Playern, Videorekordern und TV-Tunern ebenso wie mit Media-Servern, PC/Notebooks oder Digicams. Gesonderte Audio-Anschlüsse erlauben die Integration von externen Soundsystemen.

Der S25 soll ab sofort verfügbar sein. Die Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 1.299,- Euro. Die Modellvarianten SC25 und SW25 sollen ab Ende Mai 2005 zu einem Preis von jeweils 1.844,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-90%) 5,99€
  2. (-60%) 23,99€
  3. 15,99€
  4. 54,49€

Guybrush 19. Apr 2005

achso, DVDs werden ja auch nur von Raubkopierern gekauft. ;-) Und den "ehrlichen...


Folgen Sie uns
       


Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test

Ein Pedelec, zwei Technologien: geht das gut?

Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /