Abo
  • Services:
Anzeige

Leiser Pentium-M-basierter PC für Display-Lösungen

MICROSPACE-PCF40 zur Ansteuerung von Plasmas und LCDs

Mit dem MICROSPACE-PCF40 bietet DIGITAL-LOGIC ein kompaktes Rechnersystem zur Ansteuerung von Plasma- oder LCD-Bildschirmen, das ohne Lüfter und mit rein passiver Kühlung auskommt.

Das Aluminiumgehäuse der Schutzklasse IP50 ist staubsicher und nach Herstellerangaben für den wartungsfreien Dauerbetrieb ausgelegt. Der MPCF40 basiert auf dem Intel-855GME-Chipsatz und verwendet einen 1,4-GHz-Pentium-M-738-Prozessor mit 2 MByte L2-Cache.

Anzeige

Das System zeichnet sich durch eine sehr flache Bauweise mit Abmessungen von 302 mm x 249 mm x 40 mm aus. Es bietet eine LAN- oder WLAN-IEEE-802.11b/g-Anbindung und ferngesteuertes Ein-/Ausschalten. Zur Grafikausgabe nutzt der MPCF40 den im Intel-855GME-Chipsatz integrierten Videocontroller mit bis zu 64 MByte Videospeicher, den er sich vom Hauptspeicher abknapst. Das Gerät bietet neben einem analogen Ausgang auch DVI-D und kann maximal zwei Monitore mit gleicher oder unterschiedlicher Bildausgabe ansteuern. Die maximal unterstützte Auflösung liegt bei 2.048 x 1.536 Bildpunkten. Der Arbeitsspeicher beträgt standardmäßig 512 MByte, lässt sich jedoch auf maximal 1 GByte DDR-RAM ausbauen.

DIGITAL-LOGIC MICROSPACE-PCF40
DIGITAL-LOGIC MICROSPACE-PCF40

Die Schnittstellenausstattung des MPCF40 umfasst einen PS/2-Anschluss für Tastatur und Maus, zwei USB-2.0-Ports, eine Fast-Ethernet-Schnittstelle und einen MiniPCI-Slot. Weitere technische Merkmale sind ein AC97-V2.3-kompatibler Audio-Controller mit AC3-5.1-Sound, ein Stereo- und ein Mikrofon-Eingang. Als Massenspeicher stehen eine 2,5-Zoll-Festplatte mit 20 GByte bis 80 GByte Speicherkapazität und ein CD-ROM-Laufwerk zur Verfügung. Optional ist ein CD-RW/DVD-RW-Laufwerk erhältlich.

Der MPCF40 ist in einem schwarz-eloxierten Aluminiumgehäuse untergebracht. Die Geräuschentwicklung liegt unter 30 dB (A). Der Computer wird mit einer Spannung von 10VDC bis 30VDC versorgt und kann daher in batteriebetriebenen Systemen eingesetzt werden. Für den Anschluss an die Netzspannung ist ein 100V-240V-Adapter erhältlich. Da die Stromsparfunktionen des Pentium-M-Prozessors unterstützt werden, nimmt der MPCF40 nach Herstellerangaben nur eine Leistung von 35 Watt auf. Als Betriebssysteme stehen Windows 2000, Windows XP, Linux etc. zur Verfügung.

Den Preis gab der Hersteller nicht an.


eye home zur Startseite
stefan stab 15. Feb 2005

DANKE !! So etwas wollte ich hören !!

neo 15. Feb 2005

Im Gesamten kommst du auf knapp 500EUR, wenn du kein Selbstbau-Gehäuse benutzt oder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. D. Kremer Consulting, Paderborn
  2. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  4. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 14,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  3. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update

  1. Re: Ich glaub, es hackt...

    nachgefragt | 17:28

  2. Re: 7590 > 7583 Wer soll bei den Bezeichnungen...

    Niaxa | 17:28

  3. Re: Wir zahlen 45¤ für 16 Mbit/s

    crushos | 17:27

  4. Re: SMR klackert

    DR_ | 17:24

  5. Wer braucht denn das?

    Netzweltler | 17:20


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel