Abo
  • Services:

Alternative Musikdownload-Site startet mit Ogg-Files

Durchschnittlicher Song kostet 70 bis 90 Cent

Mit OggStar.com ist eine Alternative zu den bestehenden Musik-Download-Angeboten online gegangen. Das Portal will kleineren unabhängigen Labels eine Plattform zum Online-Vertrieb bieten und stellt sein Material ausschließlich im Open-Source-Format Ogg Vorbis (160 KBit) zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf einen Kopierschutz verzichtet das Portal. Ein durchschnittlicher Song mit einer Laufzeit von 2 bis 5 Minuten kostet 70 bis 90 Cent. Ein komplettes Album inkl. Coverartwork soll für höchstens 8,90 Euro zu haben sein.

Auf der Plattform finden sich derzeit hauptsächlich Stücke aus den Sparten Punk, Alternative, Ska und Metal. Die Bands und Alben werden in Wort und Bild vorgestellt. Ebenfalls gibt es kurze Hörproben vor dem Kauf zu begutachten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RT-AC5300 + Black Ops 4 für 255,20€ + Versand)
  2. 119,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. bei Alternate vorbestellen

Daniel 17. Feb 2005

Bei www.mindawn.com gibt´s ein komplettes Album in OGG für 6,99 EUR. Ebenfalls ohne...

Six Rulez 16. Feb 2005

Also ich würd die Boxen auch mal auf etwas größeren Partys stehen haben. Was wäre da zu...

Michel 15. Feb 2005

Durchschnittlich bezieht sich auf die Länge der Tracks. In der Popmusik gilt ein Track...

Linkchecker 15. Feb 2005

*ge-golemt?* Nicht besonders vielversprechend...

Patty 15. Feb 2005

Ich finde ja, dass man die Überschriften und Teaser auf gut 3.000 Wörter erweitern...


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /