Abo
  • Services:

Zwei neue UMTS-Handys von Sony Ericsson

Sony Ericsson K600i
Sony Ericsson K600i
Auch im K600i steckt eine 1,3-Megapixel-Digitalkamera, die mit 4fach-Zoom und Fotolicht aufwartet, aber nicht drehbar ist wie beim Z800i. Die Linse der Kamera wird durch einen automatischen Verschluss vor Verschmutzungen oder Beschädigungen geschützt.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München
  2. Siltronic AG, Burghausen

Das TFT-Display im 104 x 45 x 19 mm messenden Mobiltelefon zeigt bis zu 262.144 Farben bei einer Auflösung von bis zu 176 x 220 Pixeln. Für Daten steht ein interner, nicht erweiterbarer Speicher von 37 MByte zur Verfügung. Zu den weiteren Leistungsdaten zählen ein UKW-Radio und als vorinstalliertes Spiel die 3D-Golfsimulation Vijay Singh Pro Golf 2005 von Gameloft. Mit einer Akkuladung erreicht das 105 Gramm wiegende K600i eine Sprechzeit von maximal 7,5 Stunden und läuft nach Herstellerangaben im Bereitschaftsmodus rund 6 Tage.

Sony Ericsson K600i
Sony Ericsson K600i
Beide UMTS-Mobiltelefon arbeiten zudem in den GSM-Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützen GPRS sowie HSCSD und verfügen über eine Bluetooth- und eine Infrarotschnittstelle. Auch die Datensynchronisation mit einem PC ist mit beiden Geräten möglich und beide weisen einen Audio-Player, einen E-Mail-Client sowie Java MIDP 2.0 auf.

Sony Ericsson will das Z800i im zweiten Quartal 2005 auf den Markt bringen, während das K600i für das dritte Quartal 2005 angekündigt ist. Zu beiden Geräten konnte Sony Ericsson noch keine Preisangaben machen.

 Zwei neue UMTS-Handys von Sony Ericsson
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Marcus 11. Apr 2005

Hy Leute, ich habe heute das erste Mal das K600i gesehen und will es unbebdingt haben! Es...

Black & White 15. Feb 2005

Zum teil stimmt deine Aussage. Das z800i ist einfach eine Neuauflage von dem v800, dass...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Sub im Test

Mit dem Echo Sub lassen sich Echo-Lautsprecher mit Tiefbass nachrüsten. Die Echo-Lautsprecher sind allerdings im Mittenbereich vergleichsweise schwach, so dass das Klangbild entsprechend leidet. Sobald zwei Echo-Lautsprecher miteinander verbunden sind, gibt es enorm viele Probleme: Die Echo-Geräte reagieren langsamer, es gibt Zeitverzögerungen der einzelnen Lautsprecher und das Spulen in Musik ist nicht mehr möglich. Wie dokumentieren die Probleme im Video.

Amazons Echo Sub im Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    •  /