Abo
  • Services:

Athlon64 wird deutlich billiger

Preissenkungen bei AMD

Mit der Vorstellung der neuen 90-Nanometer-Opterons mit 2,6 GHz Taktfrequenz senkt AMD auch die Preise seiner Prozessoren. Um mitunter über 30 Prozent werden die Chips quer durch das gesamte Sortiment billiger.

Artikel veröffentlicht am ,

Besonders deutlich fällt der Preisrutsch bei den schnellen Athlon64-Prozessoren aus. So sinkt der Athlon64 3800+ von 643,- auf 424,- US-Dollar, der 3700+ von 470,- auf 329,- US-Dollar. Etwas geringer fällt die Preissenkung bei Athlon64 4000+ aus, der statt 729,- nun 643,- US-Dollar kostet. Aber auch die "kleineren" Athlon64-Chips werden billiger.

Prozessor alt neu Reduktion
Athlon 64 2800+ $144,- $122,- 15 %
Athlon 64 3000+ $163,- $149,- 9 %
Athlon 64 3200+ $208,- $194,- 7 %
Athlon 64 3400+ $238,- $223,- 7 %
Athlon 64 3500+ $288,- $272,- 5 %
Athlon 64 3700+ $470,- $329,- 30 %
Athlon 64 3800+ $643,- $424,- 34 %
Athlon 64 4000+ $729,- $643,- 12 %

Die Sempron-Prozessoren werden ebenfalls billiger, auch wenn die Preisnachlässe hier geringer ausfallen. So sinkt der Sempron 3000+ je nach Sockel von 123,- auf 101,- bzw. 103,- US-Dollar, der 2800+ von 109,- auf 90,- bzw. 88,- US-Dollar. Dabei ist die Variante für Sockel 754 2,- US-Dollar billiger als die Version für Sockel A.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 54,95€
  3. (-79%) 8,49€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

fischkuchen 15. Feb 2005

Hab das hier gefunden, ganz interessant, aber der 2600+ ist leider nicht aufgeführt...

Ecki 14. Feb 2005

INTEL ist für mich gestorben im desktop Bereich. Ausser vieleicht der Cell Prozessor, der...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Plus (2018) - Test

Der neue Echo Plus von Amazon liefert einen deutlich besseren Klang als alle bisherigen Echo-Lautsprecher. Praktisch ist außerdem der eingebaute Smart-Home-Hub. Der integrierte Temperatursensor muss aber noch bessser in Alexa integriert werden. Der neue Echo Plus ist zusammen mit einer Hue-Lampe von Philips für 150 Euro zu haben.

Amazons Echo Plus (2018) - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /