Abo
  • Services:
Anzeige

Pentax mit neuen Hosentaschen-Digitalkameras

Pentax Optio S5n
Pentax Optio S5n
Die für etwas anspruchsvollere Fotografen gemachte Optio S5n ist die Nachfolgerin der Optio S5i und bietet ebenfalls ein optisches 3fach-Zoom mit 35 bis 107 mm Brennweite (KB-Format) bei Anfangsblendenöffnungen von F2,6 bzw. F4,8. Das 2 Zoll große Display bietet 110.000 Pixel Auflösung. Einen optischen Sucher sucht man bei der Kamera vergebens.

Anzeige

Das Gerät bietet diverse Aufnahmeprogramme wie z.B. Nachtaufnahme, Portrait, Museum, Herbstfarben oder einen Panorama-Assistenten sowie eine manuell oder automatisch festlegbare Empfindlichkeit zwischen ISO 80, 100, 200 und 400.

Pentax Optio S5n
Pentax Optio S5n
Hinzu kommt ein 7-Punkt-Autofokus-System, das auf Punktmessung (mit 49 wählbaren Punkten) umschaltbar ist. Die Belichtungsmessung ist zwischen Mehrfeld-, mittenbetonter und Spotmessung umschaltbar und auch hier gibt es nur die Wahl zwischen einer Schnappschuss-Einstellung und einer Programmautomatik. Die Verschlusszeit liegt zwischen 1/2000s und 4 Sekunden. Auch hier gibt es einen Automatikblitz.

Außer Fotos kann man mit der Pentax Optio S5n auch kurze Videosequenzen im MPEG4-Format entweder auf dem eingebauten internen 10-MByte-Speicher oder auf SD-Speicherkarten mit 640 x 480 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde samt Ton aufzeichnen. Sie ist in einem Metallgehäuse untergebracht und misst 83 x 52 x 20,5 mm bei einem Gewicht von netto 105 Gramm.

Beide Kameras sollen im April 2005 auf den Markt kommen, die Pentax Optio 50 dann für 199,- Euro, die Pentax Optio S5n für 349,- Euro.

 Pentax mit neuen Hosentaschen-Digitalkameras

eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  2. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München
  3. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  4. über Duerenhoff GmbH, Neuwied


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. 1,99€
  3. 13,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  2. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  3. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  4. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  5. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  6. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  7. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  8. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  9. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  10. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Patches und Hypervisor

    pica | 14:40

  2. Zu geringe Volumen sind das Problem

    nille02 | 14:37

  3. Re: Kellerfund

    Nullmodem | 14:34

  4. Re: Spionageflugzeug ist lustig.

    burzum | 14:32

  5. Re: Irreführende Diskussionen überall...

    nightmar17 | 14:32


  1. 14:03

  2. 12:45

  3. 12:30

  4. 12:02

  5. 11:16

  6. 10:59

  7. 10:49

  8. 10:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel