CD-Piranha frisst Silberscheiben

Disc Shredder von Primera zerstückelt CDs und DVDs

Vertrauliche Unterlagen, die nicht mehr benötigt werden, gehören in den Schredder oder Aktenvernichter. Während aber das Kleinhäckseln von Papier längst zum Alltag in deutschen Büros gehört, wandern CDs überwiegend unversehrt in den Papierkorb. Das will nun aber Primera mit seinem Disc-Shredder ändern.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Disc Shredder DS360 von Primera zerstückelt CDs und DVDs unwiederbringlich in 4 x 32 Millimeter kleine Teile. Primera Technology will den "CD-Fresser" erstmals auf der CeBIT vorstellen. Wer seine Silberscheiben an den Stand mitbringt, kann diese gleich vor Ort vernichten.

Der eigentlich auf Duplizier- und Drucksystemen für CDs und DVDs spezialisierte Hersteller will seinen Disc Shredder für knapp 130,- Euro auf den Markt bringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Schnabeltier 15. Feb 2005

Werbung in pressemitteilungen ok, sollte es aber nicht einen gewissen Sinn und Nutzen...

Katsenkalamitaet 15. Feb 2005

Nimm doch einfach 'ne Schere und schnippel die Disc klein.

Plonk 15. Feb 2005

sorry aber mmikrowellen bekommst de schon für 50 €...

messy 15. Feb 2005

pffft... schere, einmal reinschneiden, feierabend. wer die noch lesen will dem wünsche...

Katsenkalamitaet 14. Feb 2005

ist das Instrument meiner Wahl.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Rakuten
"Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware"

Billige Hardware soll 1&1 United Internet Kosten sparen. Doch in Japan explodieren bei Rakuten die Ausgaben.

Rakuten: Wir bauen 4. deutsches Netz mit x86-Standard-Hardware
Artikel
  1. Alder Lake: Intel will mit 241 Watt an die Spitze
    Alder Lake
    Intel will mit 241 Watt an die Spitze

    Kurz vor dem Launch zeigt Intel eigene Benchmarks zu Alder Lake, außerdem gibt es Details zur Kühlung und zum Denuvo-DRM.
    Ein Bericht von Marc Sauter

  2. Mäuse, Tastaturen, Headsets: Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen
    Mäuse, Tastaturen, Headsets
    Logitech hat mit Lieferengpässen zu kämpfen

    Die große Nachfrage während der Coronapandemie hat Logitech 82 Prozent mehr Umsatz beschert. Allerdings kommt die Lieferung nicht hinterher.

  3. Impfnachweise: Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht
    Impfnachweise
    Covid-Zertifikat für Adolf Hitler aufgetaucht

    Im Internet sind gefälschte, aber korrekt signierte QR-Codes mit Covid-Impfnachweisen aufgetaucht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Mainboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Ergotron LX Desk Mount Monitorhalterung 124,90€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /