Abo
  • Services:

Ericsson-Handys - Hohe Musikqualität bei kleiner Bandbreite

AacPlus v2 soll schmalbandige Musik-Streams aufs Handy ermöglichen

Der Mobile-Platform-Bereich von Ericsson, der unter anderem Handy-Hardware für Sony Ericsson liefert, hat die "Enhanced aacPlus Implementierungen" (aacPlus v2) von Coding Technologies lizenziert. Damit ausgerüstete Handys sollen Musik in CD-Qualität auch bei sehr geringen Bitraten bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

MPEG-4 aacPlus ist die Kombination von AAC mit den von Coding Technologies entwickelten Technologien Spectral Band Replication (SBR) und Parametric Stereo. SBR ist eine Bandbreiten-Erweiterungstechnik, mit der Audio-Codecs die gleiche Audioqualität mit der halben Bitrate erreichen sollen. Parametric Stereo steigert die Codiereffizienz für Stereosignale mit niedriger Bitrate ein weiteres Mal deutlich.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden

Sowohl SBR als auch Parametric Stereo sind vorwärts- und rückwärtskompatible Methoden zur Effizienzsteigerung eines jeden Audio-Codecs. So kann man mit aacPlus Musik in CD-Stereo-Qualität bei 48 KBit/s streamen und downloaden bzw. in CD-naher Stereo-Qualität bei 32 KBit/s Sekunde und in guter Stereo-Qualität bei 24 KBit/s, das zumindest verspricht Coding Technologies. Gemischte Inhalte sollen sich in guter Qualität in Mono auch in 16 KBit/s übertragen lassen.

In welchen Handys die Technik künftig zum Einsatz kommen soll, ist noch unklar, es ist aber zu erwarten, dass Sony Ericsson entsprechende Endgeräte auf den Markt bringen wird.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Applebred 14. Feb 2005

MP3 ist noch lang nicht das beste Audioformat (es gibt wesentlich bessere), es ist nur...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

    •  /