Abo
  • Services:

Cherry macht Tastaturen Linux-tauglich

KeyMan4Linux erlaubt Nutzung von HotKeys auch unter Linux

Nach dem Start der Cherry-Linux-Tastatur CyMotion-Master-Linux hat sich Cherry nun entschieden, auch alle anderen Keyboards seiner CyMotion-Line Linux-tauglich zu machen. Mit der neu entwickelten Software KeyMan4Linux sollen sich die CyMotion-Tastaturen programmieren und an persönliche PC-Bedürfnisse anpassen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Linux-Tastatur
Linux-Tastatur
Die Tastaturen der CyMotion Line zeichnen sich vor allem durch einen erweiterten Funktionsumfang aus, stellen sie doch Anwendern bis zu 29 HotKeys zur Verfügung, die frei programmierbar sind und so zur Steuerung von Multimedia-, Internet- oder Office-Funktionen unter Linux genutzt werden können.

Stellenmarkt
  1. VRmagic Holding AG, Mannheim
  2. MHP Management- und IT-Beratung GmbH, Ludwigsburg

Wichtige Arbeitsfunktionen, wie z.B. Ausschneiden, Kopieren, Einfügen, Rückgängig machen und Wiederherstellen, lassen sich über die praktischen Cherry-XPress-Keys mit nur einem Tastendruck ausführen. Zudem gibt es eine spezielle CD-Auswurftaste ebenso wie eine eigene "@"-Taste.

Zugleich kündigt Cherry an, für seinen integrierten Class-2-Kartenleser SmartBoard G83-6477 die Zertifizierung gemäß Common Criteria in der Evaluierungsstufe EAL 3+ (EAL - Evaluation Assurance Level) erhalten zu haben. Damit ist das Cherry-SmartBoard die erste Kartenlesetastatur weltweit im Markt, welche die internationale Spezifikation über die Anwendung des Signaturgesetzes (SigG) und der Signaturverordnung (SigV) erfüllt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. (verbleibt danach dauerhaft im Account)
  3. 49,95€
  4. 26,99€

Speedy 29. Jan 2006

Also ich habe sie mir gerade bestellt. Lasst doch die armen Menschen in Ruhe die den...

Zeiram 14. Feb 2005

Hab hier eine Multimediatastatur unter FreeBSD am Laufen. Für die Abfrage der...

dennismw 14. Feb 2005

Aber leider nicht uneingeschraenkt mit anderen Distributionen...

antech 14. Feb 2005

Um ganz korrekt zu sein, sollte eine Tastatur überhaupt kein OS Zeichen haben. Denn nebst...

linuxfreak 14. Feb 2005

...nette idee...aber is nix neues, die ganzen funktions und sondertasten meines logitech...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Plus (2018) - Test

Der neue Echo Plus von Amazon liefert einen deutlich besseren Klang als alle bisherigen Echo-Lautsprecher. Praktisch ist außerdem der eingebaute Smart-Home-Hub. Der integrierte Temperatursensor muss aber noch bessser in Alexa integriert werden. Der neue Echo Plus ist zusammen mit einer Hue-Lampe von Philips für 150 Euro zu haben.

Amazons Echo Plus (2018) - Test Video aufrufen
Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

Nach Skandal-Rede: Verschwörungstheoretiker Maaßen in den Ruhestand versetzt
Nach Skandal-Rede
"Verschwörungstheoretiker" Maaßen in den Ruhestand versetzt

Aus dem Wechsel ins Innenministerium wird nun doch nichts. Innenminister Seehofer kann an Verfassungsschutzchef Maaßen nach einer umstrittenen Rede nicht mehr festhalten.

  1. Geheimdienstkontrolle Maaßens Rede wurde von Whistleblower geleakt
  2. Koalitionsstreit beendet Maaßen wird Sonderberater Seehofers
  3. Nach Chemnitz-Äußerungen Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

    •  /