Abo
  • Services:

AMD beschleunigt Opteron auf 2,6 GHz

Opteron 852 und 252 in 90-Nanometer-Technik laufen mit 2,6 GHz

AMD erweitert seine Server-Prozessoren um die beiden neuen Modelle Opteron 852 und 252. Zugleich kündigt das Unternehmen mit AMD-8132 einen Tunnel für HyperTransport-PCI-X-2.0 an, mit dem sich Opteron-Boards um PCI-X 2.0 erweitern lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die beiden neuen Opterons warten mit einigen Neuerungen auf, dazu zählt die Unterstützung von SSE3 sowie ein auf 1 GHz beschleunigter HyperTransport, der einen Datendurchsatz von 8 GBit/s statt wie bisher 6,4 GByte/s bietet.

Stellenmarkt
  1. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München

Zudem sollen die Chips über eine optimierte PowerNow-Stromspartechnik verfügen. Die als MD PowerNow!mit Optimized Power Management (OPM) bezeichnete Technik soll sich per BIOS-Update im ersten Halbjahr aktivieren lassen.

Die in 90-Nanometer-Technik gefertigten Chips laufen mit 2,6 GHz und werden in AMDs Fab 30 in Dresden hergestellt. Die Thermal Design Power gibt AMD mit 92,6 Watt an, wodurch die Chips auch für Blade-Server geeignet sein sollen. Entsprechende Blades will Egenera anbieten.

Die neuen Opteron-Modelle 852 und 252 sollen innerhalb der nächsten 30 Tage verfügbar sein. Die Preise bei Abnahme von 1.000 Stück gibt AMD für den Opteron 852 mit 1.514,- US-Dollar an, der für Dual-Prozessor-Systeme ausgelegte Opteron 252 soll 851,- US-Dollar kosten. Am 30. April 2005 soll zudem mit dem Opteron 152 eine Variante für Single-CPU-Systeme folgen, die dann 637,- US-Dollar kosten soll.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V 5,75€, For Honor 8,99€, Mad Max 4,25€)
  2. 19,49€
  3. 699€ (PCGH-Preisvergleich ab 755€)

Applebred 08. Mär 2005

AMD Opteron, 2.6 Ghz ~ 93 Watt theoretisch, da: Intel Pentium M, 2.6 Ghz ~ 88 Watt...

samy-delux 14. Feb 2005

Die Opterons sind halt Server CPU's und es gibt auch billige Server ind denen halt nur 1...

Mo 14. Feb 2005

Ich glaube das müsste 8GByte/s statt 8GBit/s heissen. Wäre sonst etwas langsam die Anbindung.


Folgen Sie uns
       


Artifact - Fazit

Valve schuldet der Spielerschaft eigentlich noch Half-Life 3. Das Unternehmen will aber anscheinend dafür erst einmal genügend Geld durch das neue Sammelkartenspiel Artifact sammeln.

Artifact - Fazit Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      •  /