Abo
  • Services:

Spieletest: King Arthur - Nettes Gemetzel zum Kino-Flop

Konami bringt Umsetzung der Leinwandvorlage für GameCube, PlayStation 2 und Xbox

An den Kinokassen entpuppte sich King Arthur als ziemlicher Flop und erfüllte wohl kaum die Erwartungen von Touchstone Pictures. Passend zur Veröffentlichung der DVD bringt nun Konami noch das Konsolen-Spiel zum Film in den Handel - hohe Verkaufszahlen werden dem wohl auch nicht beschert sein, zumindest bekommen Fans des Films aber einiges geboten.

Artikel veröffentlicht am ,

King Arthur (GC, PS2, Xbox)
King Arthur (GC, PS2, Xbox)
Das Spiel orientiert sich recht eng an der Leinwandvorlage. So gibt es insgesamt fünf spielbare Charaktere, darunter natürlich Arthur, Lancelot und Tristan, mit denen der Spieler in die Schlacht ziehen kann. In sechs recht großen Welten geht es vor allem darum, unzählige Kämpfe und Schlachten zu gewinnen, allerdings lockern immer wieder kleinere Aufträge wie etwa Eskorten das Gameplay auf.

Inhalt:
  1. Spieletest: King Arthur - Nettes Gemetzel zum Kino-Flop
  2. Spieletest: King Arthur - Nettes Gemetzel zum Kino-Flop

Screenshot #1 (PS2)
Screenshot #1 (PS2)
Je nach Charakter und persönlicher Vorliebe stehen verschiedene Kampfmethoden zur Auswahl - entweder stürzt man sich mit dem Schwert in den Nahkampf, oder aber zückt den Bogen und erledigt die Kontrahenten auf Distanz. Auch auf dem hohen Ross darf Platz genommen werden, um reitend zu attackieren, wobei einem hier die etwas hakelige Steuerung zu schaffen macht.

Für Atmosphäre sorgen gelegentlich eingestreute Filmsequenzen, aber auch ansonsten kann sich die Präsentation sehen lassen - die Grafik ist recht detailliert und bleibt stets flüssig, die teils dramatische Musikuntermalung passt zu den Kämpfen. Das größte Manko an King Arthur ist allerdings die mangelnde Abwechslung - die Level gleichen sich stark, die Aufträge und Kämpfe laufen immer nach demselben Schema ab; Überraschungen oder spielerische Neuerungen sucht man leider vergeblich.

Spieletest: King Arthur - Nettes Gemetzel zum Kino-Flop 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

fischkuchen 21. Feb 2005

Hehe ja, habe ich gesehen, fand da die Tatsache dass der Zeitreisende Jesus ist nicht...

Steeler 21. Feb 2005

Mein "Beitrag" war sarkastisch gemeint. Aber Sarkasmus liegt mir nicht - wird mir immer...

satans-son 19. Feb 2005

jo,kann ich nur zustimmen . Wo bitte bleibt denn die Atmosphere wenn der hersteller...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neue Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Lieferflatrate Otto Up: Otto ist chancenlos gegen Ebay und Amazon
Lieferflatrate Otto Up
Otto ist chancenlos gegen Ebay und Amazon

Der Versandhändler Otto bietet neuerdings eine Lieferflatrate an und will so mit Amazon und Ebay mithalten. Die Otto Up genannte Option enttäuscht uns aber mit zu vielen Einschränkungen.
Eine Analyse von Ingo Pakalski


    Porsche Design Mate RS im Test: Das P20 Pro in wahnwitzig teuer
    Porsche Design Mate RS im Test
    Das P20 Pro in wahnwitzig teuer

    In Deutschland kostet Huaweis Porsche Design Mate RS 1.550 Euro - dafür bekommen Käufer technisch ein P20 Pro, das ähnlich aussieht wie das Mate 10 Pro. Den Aufpreis von 800 Euro halten wir trotz neuer Technologien für aberwitzig, ein Luxusgerät ist das Smartphone für uns nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Low Latency Docsis Huawei will Latenz von 1 Millisekunde im Kabelnetz erreichen
    2. Cloud PC Huawei streamt Windows 10 auf Smartphones
    3. Android Keine Bootloader-Entsperrung mehr bei Huawei-Geräten

    IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
    IT-Jobs
    Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

    Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
    Ein Bericht von Juliane Gringer

    1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
    2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
    3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

      •  /