Abo
  • Services:
Anzeige

FSFE: Microsoft versucht EU-Entscheidung zu umgehen

Wurden Entwickler freier Software durch Lizenzvertrag diskriminiert?

Die Free Software Foundation Europe (FSFE) meldet wiederholt Bedenken wegen Microsofts Umsetzung der von der EU-Kommission ausgesprochenen Auflagen an. Dabei geht es vor allem um die Freigabe von Informationen über Schnittstellen, durch die sich die FSFE diskriminiert sieht.

Zwar habe Microsoft einen Vertrag veröffentlicht, nach dem Open-Source-Projekte wie Samba die Schnittstelleninformationen verwenden können, doch dieser verhindere die Veröffentlichung der Quellen als freie Software, klagt die FSFE. Diese vertritt die Interessen des Samba-Teams im EU-Prozess gegen Microsoft und sieht die von Microsoft angebotene Vereinbarung nicht als konform mit der Entscheidung der EU-Kommission an.

Anzeige

Der Knackpunkt dabei ist Microsofts Forderung von Lizenzgebühren von den Entwicklern freier Software, die von der Nutzerzahl der Software abhängen. Dies ist für Entwickler freier Software allerdings wohl nicht realisierbar, da in der Regel nicht bekannt ist, wie oft und bei wem eine freie Software zum Einsatz kommt. Zudem solle die angebotene Lizenz nur für den europäischen Wirtschaftsraum gelten, nicht aber für die USA.

Aus Sicht der FSFE sei es unabdingbar, dass auch die Samba-Entwickler Zugriff auf die Schnittstelleninformationen erhalten, um eine kompatible Software zu entwickeln. Dabei sei alles andere als eine einmalige Lizenzzahlung inakzeptabel.


eye home zur Startseite
nicht... 26. Mai 2005

Freecell zählt nicht, bei Linux gibt's Poker und 100 (hab nicht nachgezählt, waren zu...

Phil o'Soph 13. Feb 2005

Mischfinanzierung zwischen Verkaufsversion, Werbung, Server und Lizenzen, richtig...

Mike 13. Feb 2005

die Großen sitzen das einfach aus

Ozzy - alt 12. Feb 2005

Da haben sie halt Pech gehabt! Man kann nicht alles haben. Außerdem: Ein "freier...

Christian Korff 12. Feb 2005

Also ich kann ja verstehen wenn MS für die Spezifikationen was sehen will aber als...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden-Dützen
  2. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  3. BWI GmbH, Nürnberg, München
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  2. (u. a. Blade Runner Blu-ray 8,99€, The Equalizer Blu-ray 6,66€)

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    User_x | 20:24

  2. Sleep Phaser

    SandyMerleburg | 20:19

  3. Re: Digitalisierung, Bedeutung?

    Juge | 20:14

  4. Re: Wenig neues

    PhonierDeluxe | 20:14

  5. Re: Ladeleistung

    User_x | 20:12


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel