Abo
  • IT-Karriere:

Deutscher Internetknoten DE-CIX massiv ausgebaut

DE-CIX erreicht eine Kapazität von 2,2 TBit/s

Der zentrale deutsche Internetknoten DE-CIX (Deutscher Commercial Internet Exchange) wurde jetzt auf eine Kapazität von 2,2 TBit/s aufgerüstet, teilt der Verband der deutschen Internetwirtschaft (eco Forum e.V.) mit. Mit dem Schritt wurde der Zentralknoten für den deutschen Internetverkehr dem steigenden Datenvolumen angepasst.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Einzelnen besteht der DE-CIX in der jüngsten Ausbaustufe aus drei Cisco-Vermittlungsanlagen vom Typ Catalyst 6509/Sup720, die sternförmig angeordnet und über 10-Gigabit-Ethernet-Verbindungen vollvermascht sind. An den Hochleistungskomplex sind 140 nationale und internationale Internet Service Provider (ISP) angeschlossen. Der Ausbau wurde binnen drei Monaten realisiert.

Durch den DE-CIX fließen zu Spitzenzeiten Daten von bis zu 28 GBit/s. Das entspricht rund 150 Milliarden DIN-A4-Textseiten. Etwa alle 14 Monate verdoppelt sich das Datenaufkommen, wie entsprechenden Statistiken zu entnehmen ist.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 137,70€
  3. (-40%) 29,99€
  4. 2,80€

Plasma 11. Feb 2005

Es ist ja nicht so dass der DE-CIX der einzige Austauschpunkt in Deutschland ist. Da...


Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

    •  /