Abo
  • IT-Karriere:

Richter mahnt SCO mit deutlichen Worten

Kimball sieht Missverhältnis von Anschuldigungen und Beweisen

Im Streit zwischen IBM und SCO hat der vorsitzende Richter Dake A. Kimball Anträge beider Seiten abgelehnt. Allerdings lässt Kimball in seinem Urteil durchklingen, dass SCO entgegen allen Ankündigungen bislang keine Beweise für die eigenen Behauptungen vorgelegt hat.

Artikel veröffentlicht am ,

SCO hatte beantragt, IBMs Gegenklage in einem Punkt zurückzuweisen oder auszusetzen, um das Verfahren gegen AutoZone, das wiederum auf Grund des Streits mit IBM ausgesetzt ist, fortsetzen zu können. Dabei geht es um die Frage, ob IBM SCOs Urheberrechte an Unix nicht verletzt und einige der Rechte ungültig sind. Richter Kimball lehnte diesen Antrag ab.

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Köln
  2. UnternehmerTUM GmbH, Garching bei München

SCO wirft IBM vor, Teile von Unix in Linux integriert und damit gegen Urheberrechte von SCO und Verträge verstoßen zu haben.

Aber auch IBM konnte sich mit seinem Antrag auf ein "Summary Judgment", eine Abkürzung des Verfahrens, nicht durchsetzen. Interessant ist allerdings die Begründung Kimballs in dieser Frage, die SCO zu denken geben sollte: "Trotz des Missverhältnisses von SCOs öffentlichen Anschuldigungen und den derzeit vorgelegten Beweisen - oder deren kompletten Fehlens - und der daraus resultierenden Verlockung, IBMs Antrag stattzugeben, hat das Gericht entschieden, dass es voreilig wäre, ein Summary Judgment in Bezug auf IBMs zehnten Punkt der Gegenklage zuzustimmen."

Kimballs deutlich Worte in Richtung SCO machen klar, dass SCO nur knapp an einer herben Niederlage vorbeigeschrammt ist, denn Richter Kimball räumt IBM zudem ausdrücklich das Recht ein, den Antrag erneut zu stellen.



Anzeige
Hardware-Angebote

bigtom 10. Feb 2005

:o) Die Angelegenheit dürfte wohl noch einige Zeit andauern. Glück ist es dann wohl eher...


Folgen Sie uns
       


Fairphone 3 - Fazit

Behebt das Fairphone 3 die Mängel der Vorgänger? Wir haben es getestet.

Fairphone 3 - Fazit Video aufrufen
Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

    •  /