Abo
  • Services:

Nokia: Sprachnachrichten per MMS versenden

Nokia stellt "Xpress Audio Messaging" vor

Mit einer neuen Funktion will Nokia das Erstellen und Versenden von Sprachbotschaften per MMS vereinfachen, wozu entsprechende Befehle in künftige Mobiltelefone integriert werden. Das Aufzeichnen und Versenden von Sprachmitteilungen soll dann besonders einfach vonstatten gehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die als "Xpress Audio Messaging" bezeichnete Funktion will Nokia Netzbetreibern und Handy-Besitzern zugleich schmackhaft machen. Netzbetreibern verspricht die neue Funktion die Möglichkeit, sich von anderen Anbietern abzusetzen, so zusätzliche Einnahmen zu erzeugen und dabei die bestehende Infrastruktur verwenden zu können.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching

Handy-Besitzer versetzt der Dienst in die Lage, bei einem MMS-Versand besonders einfach eine Sprachbotschaft mitschicken zu können, um so etwa Grußbotschaften mit einer persönlichen Note zu versehen. Die mit jedem MMS-fähigen Mobiltelefon empfangbaren Sprachbotschaften sollen sich auf dem Handy speichern und bei Bedarf weiterleiten lassen.

Für den Einsatz von "Xpress Audio Messaging" wird Nokia eine spezielle Bedienoberfläche zur Verfügung stellen, die besonders einfach und schnell zu erlernen sein soll. Darüber kann eine Nachricht vor dem Versand auch bearbeitet werden.

Erste Mobiltelefone mit der Unterstützung von "Xpress Audio Messaging" will Nokia noch im Laufe des Jahres auf den Markt bringen. Ob bereits im Handel befindliche Mobiltelefone um diese Funktion erweitert werden können, gab Nokia nicht an.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Firefox 11. Feb 2005

Es geht noch viel einfacher: Einfach anrufen und schon kann man sogar eine "Live...

Kai 10. Feb 2005

Jein, sach ich mal so. Push to talk ist nen Netzdienst mit nem eigenen Protokoll. Nokia...


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /