Abo
  • Services:

Deutsche Windows-Downloads ab jetzt mit CD-Key-Prüfung

Update-Sperre für Windows-Raubkopien noch auf freiwilliger Basis

Wie angekündigt, hat Microsoft nun auch für deutsche Downloads eine freiwillige Überprüfung der Gültigkeit der Windows-Lizenz bereitgestellt. Updates und Patches für Windows 2000 und XP werden künftig immer mit einer solchen Überprüfungsmöglichkeit ausgerüstet. Noch im Jahr 2005 sollen solche Updates nur noch Besitzern einer gültigen Windows-Lizenz zugänglich gemacht werden. Ausgenommen hiervon werden jedoch sicherheitsrelevante Patches für die beiden Betriebssysteme.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit einer überarbeiteten Entwickler-Version von DirectX 9.0c wurde der Startschuss des Windows Genuine Advantage Programms auf den deutschen Microsoft-Download-Seiten gegeben. Das Programm wird in den US-amerikanischen Download-Seiten bereits seit September 2004 im Testbetrieb erprobt. Wie auch bei deutschsprachigen Downloads erfolgt die CD-Key-Überprüfung der eingesetzten Windows-Version weiterhin auf freiwilliger Basis, so dass man die betreffenden Download-Archive weiterhin ohne eine solche Prüfung erhält.

Inhalt:
  1. Deutsche Windows-Downloads ab jetzt mit CD-Key-Prüfung
  2. Deutsche Windows-Downloads ab jetzt mit CD-Key-Prüfung

Microsoft wird ab sofort alle deutschsprachigen Downloads für Windows 2000 und XP künftig mit einer CD-Key-Überprüfung versehen, sofern es sich dabei nicht um kritische Sicherheits-Patches oder Service Packs handelt. Im Laufe des Jahres soll die CD-Key-Prüfung dann obligatorisch werden, so dass entsprechende Downloads dann nur noch für Nutzer einer korrekt lizenzierten Windows-Version erhältlich sein werden.

Die Überprüfung der Windows-Lizenz geschieht dann auf aktivierten Systemen automatisch, während Volumenlizenz-Kunden diesen Validierungsprozess nicht durchlaufen müssen. Nutzer von Windows 9x oder NT 4.0 werden generell Updates und Patches weiterhin ohne eine Gültigkeitsprüfung laden können.

Deutsche Windows-Downloads ab jetzt mit CD-Key-Prüfung 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-20%) 47,99€
  3. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 1,49€

flasherle 23. Jun 2005

genau meine meinung, so mach ich das auch und es ist wirklich das beste was man machen...

Saftnase 23. Jun 2005

Alles gut und schön, aber ich bin nicht dazu verpflichtet, mir von Gates und Konsorten...

GodsBoss 14. Feb 2005

Die Verwendung eines Unix- oder unixkompatiblen Systems ist schon allein wegen der...

Katsenkalamitaet 13. Feb 2005

"DocOc" ist ja kein unschuldiges Opfer, sondern hatte es darauf angelegt.

Georg 13. Feb 2005

Stimmt so nicht! A) Abstand Panther (10.3) zu Tiger (10.4) wird ca. 2 Jahre. B) NT...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg
eSIM
Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg

Ein halbes Jahr nach dem Ende der Verhandlungen um die eSIM bieten immerhin zwei von drei Netzbetreibern in Deutschland die fest verbaute SIM-Karte an. Doch es gibt noch viele Einschränkungen.
Von Archie Welwin


      •  /