Abo
  • Services:
Anzeige

Elektonische Steuererklärung: Elster-Server überlastet

Probleme mit elektronischer Umsatzsteuer-Vor und Lohnsteuer-Anmeldung

Die mittlerweile verpflichtend eingeführte elektronische Umsatzsteuervoranmeldung, die wie auch die Einkommenssteuererklärung unter dem Namen Elster geführt wird, hat derzeit einige Probleme, wie auf der offiziellen Elster-Website zu lesen ist.

Im Moment scheinen die eingesetzten Server der Last des Ansturms nicht gewachsen zu sein. So hat sogar das Bundesfinanzministerium die Abgabefrist für die Umsatzsteuer-Voranmeldung des Monats Januar 2005 um zwei Tage verlängert. Normalerweise müssten diese bis zum 10. Februar 2005 vorliegen, nun ist der 12. Februar 2005 einmalig das maßgebliche Datum. Bis zu diesem Zeitpunkt werden keine Säumniszuschläge erhoben.

Anzeige

Auf der Elster-Website steht wörtlich: "Aktueller Hinweis - eingeschränkte Verfügbarkeit: Unsere Server sind derzeit leider überlastet. Bitte senden Sie Ihre Umsatzsteuer-Voranmeldung oder Lohnsteuer-Anmeldung erst am 11. oder 12.02.2005. Ein Verspätungszuschlag für die verspätete Übermittlung wird nicht festgesetzt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis!"

Durch das Steueränderungsgesetz 2003 vom 15. Dezember 2003 (BGBl. I S. 2645, BStBl I S. 710) ist § 18 Abs. 1 Satz 1 UStG geändert. Danach hat der Unternehmer nach Ablauf jedes Voranmeldungszeitraums eine Umsatzsteuer-Voranmeldung nach amtlich vorgeschriebenem Vordruck auf elektronischem Weg nach Maßgabe der Steuerdaten-Übermittlungsverordnung zu übermitteln. Die Änderung trat am 1. Januar 2005 in Kraft und gilt für alle Voranmeldungszeiträume, die nach dem 31. Dezember 2004 enden.


eye home zur Startseite
cekay 20. Mär 2010

Richtig, aber das Problem geht viel tiefer und lässt sich nur über eine super direkte...

brusch 14. Feb 2005

Lt. Börsenreport-Bericht werden bei einer Übermittlung der USt.-VA 12 MB übermittelt...

brusch 14. Feb 2005

Passt doch zur PISA-Studie. Aber offensichtlich ist die Schmerzgrenze noch nicht...

Krähe 11. Feb 2005

Gibt es eigentlich schon Schadsoftware, welche im Internet Steuernummern sammelt (z.B...

kuester 10. Feb 2005

Hier geht's um die elektronische Umsatzsteuervoranmeldung und die Lohnsteueranmeldung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt
  2. BWI GmbH, München
  3. FANUC Deutschland GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  4. Net at Work GmbH, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Wer von den 90 % nutzt denn Gmail wirklich aktiv?

    JouMxyzptlk | 15:53

  2. Re: Warum immer solche Namen?

    ms (Golem.de) | 15:48

  3. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Mingfu | 15:38

  4. Re: Samsung?

    FreiGeistler | 15:37

  5. 4 von 5 Amerikanern glauben an Engel

    Salzbretzel | 15:37


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel