Abo
  • Services:
Anzeige

Doom 3: Termin für Add-On und Xbox-Version bekannt

Kooperativer Onlinemodus für die Xbox, neue Blutorgien für die PC-Version

Das erste Doom 3 Add-On sowie Doom 3 für die Xbox sollen zeitgleich im April 2005 erscheinen. Ursprünglich sollte das Add-On im ersten Quartal 2005 kommen, die Xbox-Version des "höllischen" Shooters wurde für Ende 2004 erwartet.

Doom 3 für die Xbox wird id Softwares CEO Todd Hollenshead zufolge andere Xbox-Spiele audiovisuell übertrumpfen und soll eine wahrhaft gruselige Atmosphäre im Wohnzimmer schaffen. Für Besitzer von Projektoren oder Digitalfernsehern wurde eine 480p-Auflösung integriert, auch an einen Breitbild-Modus wurde gedacht. Zudem soll Doom 3 volle Unterstützung für Mehrspieleraction per Xbox Live mit sich bringen - inklusive einer kooperativen 2-Spieler-Kampagne, die Doom 3 für den PC nur mittels Mods von Dritten bietet.

Anzeige

Eine spezielle Sammler-Edition von Doom 3 für die Xbox bringt zudem Ultimate Doom und Doom 2 auf Microsofts Konsole - per Split-Screen zu zweit auch im Co-op-Modus oder mit bis zu vier Spielern im Deathmatch-Modus. Entwickelt wird die Xbox-Version von Vicarious Visions und id Software.

PC-Spieler erhalten mit der Doom-3-Erweiterung "Resurrection of Evil" die Möglichkeit, in noch unentdeckte Tiefen einer vergessenen UAC-Marsbasis und auch wieder in die Hölle selbst vorzudringen. Wie üblich gilt es dabei, die Mächte des Bösen und die fiesesten Dämonen aus dem Weg zu räumen - die Geschichte spielt zwei Jahre nach den Geschehnissen in Doom 3. Das von Nerve Software und id Software entwickelte Add-On beinhaltet neue Gegner, neue Waffen wie den "Grabber", alte Doom-Waffen wie die doppelläufige Schrotflinte, neue Orte, neue Puzzles und mysteriöse Kräfte wie die Möglichkeit, die Zeit zu verlangsamen. Das Versprechen, dass Resurrection of Evil "die blutigsten Kämpfe" mit sich bringt, deutet auf eine Altersfreigabe nicht unter 18 Jahren hin.

Doom 3 für die Xbox und Doom 3: Resurrection of Evil sollen zumindest in den USA in der Woche des 4. April 2005 ausgeliefert werden.


eye home zur Startseite
Peter Fischer 10. Feb 2005

Ja, auf dem Laufwerk C: ,i.e. die Systempartition der Xbox, befinden sich die...

Katsenkalamitaet 10. Feb 2005

Du verwechselst da Trolle mit Filzläusen, glaube ich.

Katsenkalamitaet 10. Feb 2005

Alles Schrott gegen DukeNukemForever =)

cybdmn 10. Feb 2005

Microsoft wollte auch mit Win95 ihr Direct 3D als Standard einführen, nachdem John...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Wolfsburg
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  3. Consors Finanz, München
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  3. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    bombinho | 06:22

  2. Re: Wie bitte?

    Etas One | 04:35

  3. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    Etas One | 04:34

  4. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    RipClaw | 02:14

  5. Re: Android One war mal das Android Go

    DAGEGEN | 02:03


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel