Abo
  • IT-Karriere:

Doom 3: Termin für Add-On und Xbox-Version bekannt

Kooperativer Onlinemodus für die Xbox, neue Blutorgien für die PC-Version

Das erste Doom 3 Add-On sowie Doom 3 für die Xbox sollen zeitgleich im April 2005 erscheinen. Ursprünglich sollte das Add-On im ersten Quartal 2005 kommen, die Xbox-Version des "höllischen" Shooters wurde für Ende 2004 erwartet.

Artikel veröffentlicht am ,

Doom 3 für die Xbox wird id Softwares CEO Todd Hollenshead zufolge andere Xbox-Spiele audiovisuell übertrumpfen und soll eine wahrhaft gruselige Atmosphäre im Wohnzimmer schaffen. Für Besitzer von Projektoren oder Digitalfernsehern wurde eine 480p-Auflösung integriert, auch an einen Breitbild-Modus wurde gedacht. Zudem soll Doom 3 volle Unterstützung für Mehrspieleraction per Xbox Live mit sich bringen - inklusive einer kooperativen 2-Spieler-Kampagne, die Doom 3 für den PC nur mittels Mods von Dritten bietet.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Stuttgart
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring

Eine spezielle Sammler-Edition von Doom 3 für die Xbox bringt zudem Ultimate Doom und Doom 2 auf Microsofts Konsole - per Split-Screen zu zweit auch im Co-op-Modus oder mit bis zu vier Spielern im Deathmatch-Modus. Entwickelt wird die Xbox-Version von Vicarious Visions und id Software.

PC-Spieler erhalten mit der Doom-3-Erweiterung "Resurrection of Evil" die Möglichkeit, in noch unentdeckte Tiefen einer vergessenen UAC-Marsbasis und auch wieder in die Hölle selbst vorzudringen. Wie üblich gilt es dabei, die Mächte des Bösen und die fiesesten Dämonen aus dem Weg zu räumen - die Geschichte spielt zwei Jahre nach den Geschehnissen in Doom 3. Das von Nerve Software und id Software entwickelte Add-On beinhaltet neue Gegner, neue Waffen wie den "Grabber", alte Doom-Waffen wie die doppelläufige Schrotflinte, neue Orte, neue Puzzles und mysteriöse Kräfte wie die Möglichkeit, die Zeit zu verlangsamen. Das Versprechen, dass Resurrection of Evil "die blutigsten Kämpfe" mit sich bringt, deutet auf eine Altersfreigabe nicht unter 18 Jahren hin.

Doom 3 für die Xbox und Doom 3: Resurrection of Evil sollen zumindest in den USA in der Woche des 4. April 2005 ausgeliefert werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Peter Fischer 10. Feb 2005

Ja, auf dem Laufwerk C: ,i.e. die Systempartition der Xbox, befinden sich die...

Katsenkalamitaet 10. Feb 2005

Du verwechselst da Trolle mit Filzläusen, glaube ich.

Katsenkalamitaet 10. Feb 2005

Alles Schrott gegen DukeNukemForever =)

cybdmn 10. Feb 2005

Microsoft wollte auch mit Win95 ihr Direct 3D als Standard einführen, nachdem John...


Folgen Sie uns
       


Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht

Wir probieren 5G in Berlin-Adlershof aus.

Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

    •  /