Abo
  • Services:

Max-Diamond - Multi-Codec-Player im Chrom-Look

Player von Maxfield unterstützt MP3, WMA, Ogg Vorbis und ASF

Mit dem Max-Diamond stellte Maxfield einen "Multi-Codec-Player" in einem verchromten Metallgehäuse vor. Der Player spielt Musik in den Formaten ASF, MP3, WMA sowie Ogg Vorbis, unterstützt auch mit Microsofts DRM geschützte Dateien und stellt darüber hinaus in einem proprietären Format vorliegende Videos und Bilder dar.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Max-Diamond misst 8,2 x 3,9 x 2,1 cm, wiegt 36 Gramm und verfügt über 512 MByte integrierten Flash-Speicher. Ein STN-LCD-Display mit 4.096 Farben erlaubt das Anzeigen von Videos und Fotos, die allerdings im Player-eigenen PFL-Format vorliegen müssen. Die dazu nötige Software zum Aufbereiten der Filme oder Fotos liegt dem Gerät bei.

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken, München
  2. Dataport, Verschiedene Standorte

Die integrierte Motion-Picture-Display-Funktion ermöglicht das Abspielen eines Musikstückes zusammen mit dem dazugehörigen Musikvideo. Zudem soll ein 6-Stufen-Equalizer für hohe Musikqualität sorgen. Auf dem Display zeigt der Max-Diamond dabei Titel, Interpret, Track-Nummer und Zeit der Songs an, sofern diese Daten im ID3-Tag gespeichert sind.

Maxfield Max-Diamond
Maxfield Max-Diamond

Darüber hinaus bietet der Player eine Datums- und Zeitanzeige, Sleep- und Weckfunktion, Stoppuhr und Timestamping. Auch ein FM-Radio nebst Aufnahmefunktion im MP3-Format ist integriert. Der Anschluss an den PC erfolgt per USB 2.0.

Für die Energieversorgung sind AAA-Batterien nötig, die für eine Betriebsdauer von bis zu zehn Stunden sorgen sollen. Mit einem speziellen Trageband lässt sich der Player zudem am Oberarm tragen.

Der Maxfield Max-Diamond soll ab Anfang März 2005 für rund 150,- Euro zu haben sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. ab 399€
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

MR2 14. Feb 2005

Genau meine Meinung!!! Am besten wir tun uns zusammen und entwerfen Handys, MP3-Player...

Nico 11. Feb 2005

Eigentlich ein nettes Gerät, aber für 9 Euro mehr gibt es bereits einen HDD-Player mit 5...

Nur ein Gedanke 09. Feb 2005


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /