Abo
  • Services:

Max-Diamond - Multi-Codec-Player im Chrom-Look

Player von Maxfield unterstützt MP3, WMA, Ogg Vorbis und ASF

Mit dem Max-Diamond stellte Maxfield einen "Multi-Codec-Player" in einem verchromten Metallgehäuse vor. Der Player spielt Musik in den Formaten ASF, MP3, WMA sowie Ogg Vorbis, unterstützt auch mit Microsofts DRM geschützte Dateien und stellt darüber hinaus in einem proprietären Format vorliegende Videos und Bilder dar.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Max-Diamond misst 8,2 x 3,9 x 2,1 cm, wiegt 36 Gramm und verfügt über 512 MByte integrierten Flash-Speicher. Ein STN-LCD-Display mit 4.096 Farben erlaubt das Anzeigen von Videos und Fotos, die allerdings im Player-eigenen PFL-Format vorliegen müssen. Die dazu nötige Software zum Aufbereiten der Filme oder Fotos liegt dem Gerät bei.

Stellenmarkt
  1. AVU Netz GmbH, Gevelsberg
  2. Lidl Digital, Heilbronn

Die integrierte Motion-Picture-Display-Funktion ermöglicht das Abspielen eines Musikstückes zusammen mit dem dazugehörigen Musikvideo. Zudem soll ein 6-Stufen-Equalizer für hohe Musikqualität sorgen. Auf dem Display zeigt der Max-Diamond dabei Titel, Interpret, Track-Nummer und Zeit der Songs an, sofern diese Daten im ID3-Tag gespeichert sind.

Maxfield Max-Diamond
Maxfield Max-Diamond

Darüber hinaus bietet der Player eine Datums- und Zeitanzeige, Sleep- und Weckfunktion, Stoppuhr und Timestamping. Auch ein FM-Radio nebst Aufnahmefunktion im MP3-Format ist integriert. Der Anschluss an den PC erfolgt per USB 2.0.

Für die Energieversorgung sind AAA-Batterien nötig, die für eine Betriebsdauer von bis zu zehn Stunden sorgen sollen. Mit einem speziellen Trageband lässt sich der Player zudem am Oberarm tragen.

Der Maxfield Max-Diamond soll ab Anfang März 2005 für rund 150,- Euro zu haben sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

MR2 14. Feb 2005

Genau meine Meinung!!! Am besten wir tun uns zusammen und entwerfen Handys, MP3-Player...

Nico 11. Feb 2005

Eigentlich ein nettes Gerät, aber für 9 Euro mehr gibt es bereits einen HDD-Player mit 5...

Nur ein Gedanke 09. Feb 2005


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /