Abo
  • Services:

GeForce Go 6600: Neue Notebook-Mittelklasse

Der 6600 Go verfügt über ein natives PCI-Express-Interface und eignet sich so besonders für Intels neue Centrino-Generation, die auch unter ihrem Codenamen "Sonoma" bekannt ist. Für den besonders flexiblen Einsatz vom "Thin & Light"-Notebook bis zum Desktop-Ersatz bietet Nividia den neuen Grafikprozessor in drei Bauformen an: als nackten Prozessor, als Multi-Chip-Modul mit aufgesetztem Speicher und als MXM-Modul. Dieser neue Standard kommt langsam in Schwung und ermöglicht in Zukunft das Auswechseln der Grafikkarte eines Notebooks. Nvidia will bereits alle mobilen Versionen des 6200, 6600 und 6800 als MXM-Modul entwickelt haben und bemustert die Notebook-Hersteller derzeit. Wann erste Mobilrechner mit MXM-Steckplatz erscheinen, ist noch nicht abzusehen. Der Standard wird auch von ATI unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München

Neben zahlreichen Schaltungskniffen wie dem Verlagern einiger Funktionseinheiten in Bereiche des Chips, die mit weniger Spannung arbeiten, kümmert sich beim 6600 Go der neue "PowerMizer 5.0" ums Stromsparen. Wie bei Nvidias Mobil-GPUs bekannt, kann der Benutzer dabei selbst Profile anlegen. Neu ist dabei vor allem die Funktion "SmartDimmer", mit der auch die Helligkeit des Displays geregelt wird. Diese kann sich der Benutzer auch in Profilen vorab definieren. Zudem kann beim Einsatz von GDDR3-Speicher mit seinen nur 1,8 Volt der Strombedarf weiter gesenkt werden.

Nvidias neue Technologie "PureVideo", die vor allem für die Beschleunigung von HD-Videos in MPEG-2 oder WMV-HD dient, unterstützt der 6600 Go ebenfalls. Damit sollen Notebooks auch bei der Wiedergabe von hochauflösenden Videos akzeptable Akku-Laufzeiten erreichen. Ob die als Mindestvorgabe für Notebooks geltenden zwei Stunden DVD-Wiedergabe aber jetzt schon auch mit HD-Material erreicht werden, darf bezweifelt werden. Neben großen Markenherstellern wie Asus, Gericom, Medion, MSI und Toshiba haben auch bereits zahlreiche OEM-Anbieter wie Clevo, FIC, Mitac und Quanta Notebooks mit dem 6600 Go angekündigt. Bereits verfügbar sind vier Modelle von Toshiba aus den Serien Tecra, Portege und Qosmio. [von Nico Ernst]

 GeForce Go 6600: Neue Notebook-Mittelklasse
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. 119,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. 915€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /