Abo
  • Services:
Anzeige

Aurora 7500 SLI - Alienware liefert SLI-Komplettsystem aus

Mit zwei GeForce-6-Grafikkarten ausgestatteter Athlon-64-High-End-Rechner

Mit dem Aurora 7500 SLI liefert Alienware nun in Deutschland einen der ersten Athlon-64-Komplettrechner mit zwei per SLI-Technik im Verbund arbeitenden GeForce-6-Grafikkarten aus. Das PCI-Express-Mainboard basiert, wie nicht anders zu erwarten, auf Nvidias Nforce4-SLI-Chipsatz.

Aurora 7500 SLI
Aurora 7500 SLI
Alienwares Aurora-7500-SLI-Systeme beherbergen zwei GeForce-6600-GT- bis hin zu zwei GeForce-6800-Ultra-Grafikkarten, die durch die Kopplung per SLI gemeinsam das Bild aufbauen und so fast die doppelte Leistung einer einzelnen Karte erreichen sollen. Da zu so einem System auch ein schneller Prozessor gehört, kann der Kunde zwischen Athlon 64 3500+, 3800+, 4000+ und FX-55 wählen. Der Hauptspeicher-Ausbau des konfigurierbaren SLI-PCs liegt zwischen 512 MByte und 2 GByte, zudem kann zwischen verschiedenen Serial-ATA-Festplattenkonfigurationen und optischen Laufwerken gewählt werden. Als Betriebssystem liegen Windows XP Home oder gegen Aufpreis Windows XP Professional bei.

Aurora 7500 SLI
Aurora 7500 SLI
Die Aurora-7500SLI-Systeme im typischen Alienware-Gehäusedesign sind in den Lackierungen "Space Black", "Conspirancy Blue", "Saucer Silver", "Cyborg Green" oder "Plasma Purble" und mit verschiedenen Service-Leistungen zu haben. Je nach Konfiguration sind Preise von knapp unter 2.000,- Euro (GeForce 6600 GT, Athlon 64 3500+, 512 MByte RAM, 120 GB HD) bis über 5.500,- Euro (GeForce 6800 Ultra Athlon FX-55, 2 GByte RAM, 2x 400 GB HDD) fällig. Ausgeliefert wird zwar laut Alienware-Shop bereits, einige der zur Auswahl stehenden Komponenten können die Lieferung allerdings verzögern.

Anzeige

Wer das für anspruchsvolle und spendable Spieler gedachte Aurora 7500 SLI vor dem Kauf erst einmal sehen will, muss bis zur CeBIT im März 2005 warten, dort will Alienware das System in Aktion zeigen.


eye home zur Startseite
Treadmilch 23. Nov 2010

also für den Preis gibt es viel bessere und modernere PCs.

Katsenkalamitaet 09. Feb 2005

:)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  2. Beuth Hochschule für Technik Berlin "University of Applied Sciences", Berlin
  3. BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH, Freiburg im Breisgau
  4. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. FixFifa

    Fans von Fifa 18 drohen mit Boykott

  2. Samsung

    Erste Details zum Galaxy S9

  3. Cyber Monday

    Streiks an drei Amazon-Standorten

  4. Echo Show vs. Fire HD 10 im Test

    Alexa, zeig's mir!

  5. Apple

    Teure Lederhülle für iPhone X deckt Mikrofon ab

  6. Notruf

    Siri ruft unnötig die Feuerwehr

  7. Netzneutralität

    US-Behörde FCC will Internetprovidern alles erlauben

  8. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  9. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  10. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

  1. Wegen iPhone X dieses Jahr kein Weihnachten

    FreierLukas | 10:36

  2. Re: FireHD 10 und der Amazon App Store

    Avarion | 10:36

  3. Re: Ich hasse Google

    Tamashii | 10:36

  4. Re: Kaum einer will Glasfaser

    bombinho | 10:34

  5. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    Andrej553 | 10:34


  1. 10:39

  2. 10:30

  3. 10:20

  4. 08:55

  5. 07:41

  6. 07:30

  7. 07:12

  8. 17:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel