Cisco wächst

Umsatz und Gewinn legen im zweiten Quartal 2004/2005 zu

Cisco hat im zweiten Quartal seines Geschäftsjahres 2004/2005 6,1 Milliarden US-Dollar umgesetzt, das entspricht einer Steigerung von 12,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Der Nettogewinn nach US-GAAP verdopplete sich fast auf 1,4 Milliarden US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Allerdings enthielt der Nettogewinn im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2003/2004 eine nicht ausgabewirksame kumulative Ausgleichszahlung in Form von Aktien in Höhe von 567 Millionen US-Dollar. Betrachtet man den Pro-forma-Nettogewinn, so legte dieser von 1,3 auf 1,5 Milliarden US-Dollar zu.

Stellenmarkt
  1. Workday HCM Consultant (m/w/d)
    Rentschler Biopharma SE, Laupheim
  2. IT-Teamleiter (m/w/d) Netzwerk-Infrastruktur Inhouse
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim
Detailsuche

In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2005 erzielte Cisco einen Umsatz von 12,0 Milliarden US-Dollar. Dies entspricht einer Steigerung von 14,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mit einem Umsatz von 10,5 Milliarden US-Dollar.

Der Nettogewinn der ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 2005 liegt bei 2,8 Milliarden US-Dollar. Der Cashflow betrug 1,8 Milliarden US-Dollar, die Cash-Positionen sowie Kapitalanlagen beliefen sich zum Ende des zweiten Quartals im Geschäftsjahr 2005 auf 16,5 Milliarden US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Jahressteuergesetz
Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht

Wer im Homeoffice arbeitet, kann mehr von der Steuer absetzen als bislang geplant. Der Maximalbetrag steigt an.

Jahressteuergesetz: Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht
Artikel
  1. Smartphone: Android bekommt Lesemodus und Youtube-Widgets
    Smartphone
    Android bekommt Lesemodus und Youtube-Widgets

    Google hat neue Funktionen für Android vorgestellt, die unter anderem Nutzern mit Sehschwäche helfen sollen.

  2. Feuerwehr: Brennende E-Autos kommen in den Sack
    Feuerwehr
    Brennende E-Autos kommen in den Sack

    Brennt der Akku eines E-Autos, ist die Nachbehandlung für die Feuerwehr eine Herausforderung. Ein Löschsack für das gesamte Auto soll helfen.

  3. BMW iX5 Hydrogen: Warum BMW an Brennstoffzellen-Autos festhält
    BMW iX5 Hydrogen
    Warum BMW an Brennstoffzellen-Autos festhält

    Zusammen mit Toyota produziert BMW einen Brennstoffzellen-Antrieb, der nun in eine Demoflotte eingebaut wird. Wir haben uns die Produktion angeschaut.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis 53% günstiger, u. a. Echo Dot 5. Gen. 29,99€ • Mindstar: AMD Ryzen 7 7700X Tray 369€ • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. E-Auto-Wallbox 399€ • LG OLED TV (2022) 55" 120Hz 949€ • Alternate: Kingston 8GB DDR5-4800 37,99€ [Werbung]
    •  /