• IT-Karriere:
  • Services:

Furby kehrt zurück

Plüsch-Nervensäge in neuer Version mit "Emoto-Tronics"

Mit mehr als 40 Millionen verkauften Exemplaren ist "Furby" eines der bestverkauften Spielzeuge. Die Hasbro-Tochter Tiger Electronics will an diesen Erfolg nun anknüpfen und bringt ein komplett überarbeitetes "Furby" auf den Markt. Dieses ist mit so genannten Emoto-Tronics ausgestattet, einer Mischung aus Robotertechnik und "lebensechten" Reaktionen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das neue Furby soll mit einem breiteren Spektrum an Emotionen und Bewegungen sowie einer verbesserten Stimmenerkennung ausgestattet sein. So soll es besser mit Kindern und anderen Furbys kommunizieren können. Auch das Vokabular der Plüschnervensäge wurde erweitert, der Speicher soll im Vergleich zur ersten Furby-Generation rund die sechsfache Datenmenge fassen.

Neues Furby - altes Furby
Neues Furby - altes Furby
Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. Deloitte, Düsseldorf, München

Die neue Furby-Generation soll dank der "Emoto-Tronics" emotional auf das Verhalten der Kinder reagieren können. Die Plüschpuppen können sprechen, tanzen, singen, Witze erzählen und Spiele spielen, aber auch ihre "Gefühle" auf unterschiedliche Arten ausdrücken. Dazu sollen ein flexibler Schnabel, ausdrucksstarke Augen und bewegliche Ohren und Augenbrauen beitragen.

Je nach Stimmung soll das neue Furby auf Gesprochenes reagieren können. Dabei soll Furby hunderte vorprogrammierter Wörter und Phrasen in "Furbish" und je nach Sprachversion Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Japanisch und Italienisch beherrschen. Zudem ist das neue Furby auf Grund der zusätzlichen Motoren größer als die ursprünglich Version.

Das neue Furby soll im Herbst 2005 in verschiedenen Farben weltweit auf den Markt kommen und knapp 40,- US-Dollar kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 3 Spiele für 49€ und SanDisk Ultra 400 GB microSDXC + Adapter für 47€)
  2. 77,90€ (Bestpreis!)
  3. 129,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  4. 129,99€ (mit Vorbesteller-Preisgarantie)

Ollum 14. Feb 2005

JAM JAM!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

UloPe 11. Feb 2005

Irgendwie hab ich die Befürchtung, dass nach 5-6 Versionen von dem Ding (wenn die dann...

Katsenkalamitaet 10. Feb 2005

Die "Gemeinschaft" kann dich wieder trösten und gesundkuscheln. Nein, euch muß man nicht...

Katsenkalamitaet 10. Feb 2005

In "Die Mumie" habe ich gelernt, daß Katzen gegen Mumien helfen.

simsalabim 09. Feb 2005

der lustige gelbe vogel aus der werbung z.b.


Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

    •  /