Abo
  • Services:

Siemens kündigt Ronaldo-Handy an

Brasilianischer Fußballer Ronaldo wirbt für Siemens

Siemens hat für zwei Jahre die Persönlichkeitsrechte des brasilianischen Fußballers Ronaldo erworben. Ronaldo soll bis zum Ende der Fußballsaison 2006 in Werbespots und Anzeigen für den Konzern werben. Außerdem ist ein "Ronaldo-Handy" in Planung.

Artikel veröffentlicht am ,

Das "Ronaldo-Handy" soll in Brasilien auf den Markt kommen, hier ist Siemens Marktführer bei GSM-Handys und unterhält eine von weltweit drei Handy-Produktionsanlagen. Bereits jetzt wirbt Ronaldo für Siemens: In der internationalen Promotion-Aktion "Play, Win and Make your dream come Real" lädt er in TV-Spots, Anzeigen und im Internet dazu ein, an einem Gewinnspiel teilzunehmen, bei dem Siemens-Handys beworben werden.

Stellenmarkt
  1. we are digital GmbH, Raum München (Home-Office)
  2. TDM Systems GmbH, Tübingen

Siemens ist seit Juli 2002 zudem Hauptsponsor der ersten Fußballmannschaft von Ronaldos Club Real Madrid. Die Zusammenarbeit mit Real Madrid weitet Siemens nun auch auf die Herren-Basketballmannschaft aus.

Außerdem liefert Siemens die technische Plattform für Realmadrid TV. Der digitale Fernsehkanal ist derzeit in Planung und soll weltweit ausgestrahlt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. (-5%) 23,79€
  4. 13,99€

Lieschen 10. Feb 2005

Vielen Dank für die Infos ! Von dem Sagem habe ich auch gehört (und sogar noch eine...

mik 10. Feb 2005

Doc 09. Feb 2005

Und bestimmt wird diese Handy dann auch in Brasilien produziert. Da es da ja auch ein...

R-T-D 09. Feb 2005

vieleicht auch ein Fussball mit GSM-Modul? oder Freisprecheinrichtung a la Zahnspange...

R-T-D 09. Feb 2005

Ach du Sch... Mehr nicht.


Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /