Abo
  • Services:

Deutscher Multimedia Award: Skurrilste Webseite gesucht

Ausschreibung läuft noch bis zum 1. Mai 2005

Mit der Ausschreibung zum Deutschen Multimedia Award (DMMA) 2005 rufen die Veranstalter erstmals alle Internetnutzer auf, Vorschläge für die skurrilste Webseite Deutschlands einzureichen. Vorschläge können bis zum 1. Mai 2005 unter www.deutscher-multimedia-award.de/publikumspreis.htm eingereicht werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Internetgemeinde kann danach aus einer Top-Ten-Liste ihren Favoriten küren. Die Bekanntgabe der so gewählten skurrilsten Webseite Deutschlands erfolgt am 28. Juni 2005 im Rahmen der DMMA-Preisverleihung in Berlin.

Stellenmarkt
  1. Notion Systems GmbH, Schwetzingen
  2. ACS PharmaProtect GmbH, Berlin

Alle Internetseiten jenseits der Norm - sowohl in inhaltlicher als auch in designerischer Hinsicht - sind potenzielle Kandidaten für den Publikums-Award. Skurril kann dabei in alle Richtungen gedeutet werden, egal ob besonders lustige, außergewöhnliche oder einfach nur verrückte Webseiten - erlaubt ist, was auffällt.

Die Ausschreibung zum Deutschen Multimedia Award läuft noch bis zum 2. März. Bis dahin können Agenturen, Dienstleister und Auftraggeber ihre Arbeiten in folgenden Hauptkategorien einreichen:

  • Werbung/PR
  • Information
  • Unterhaltung
  • Vertriebsunterstützung/E-Commerce
  • Interaktive Services
  • Mobile Anwendungen
  • Kiosksysteme/Interaktive Rauminstallationen
  • E-Mail
  • Interaktives TV (I-TV)
Weitere Informationen sowie die Teilnahmeunterlagen zum DMMA 2005 kann man unter www.deutscher-multimedia-award.de einsehen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

get a life 09. Feb 2005


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test

Das X1 Extreme zeigt, dass auch größere Thinkpads gute Geräte sind. Es ist gerade in produktiven Anwendungen sehr flott und bringt die gewohnte Tastatur-Trackpoint-Kombination mit. Einziger Kritikpunkt: die träge Kühlleistung.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    •  /