E-GOLDradio - Handy-Chip für kleinere Mobiltelefone

Hochintegrierte GSM/GPRS-Plattform von Infineon

Infineon bietet mit dem neuen E-GOLDradio eine GSM/GPRS-Single-Chip-Lösung an, die einen Quadband-HF-Transceiver und einen Basisband-Prozessor in sich vereint. Damit sollen sich die Bauelementekosten für ein Mobiltelefon um etwa 30 Prozent senken lassen. Außerdem soll die Platzersparnis beim Design von aufklappbaren oder sehr schmalen Mobiltelefonen mehr Flexibilität ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem neuen Chip kann die komplette Basisband- und HF-Funktion auf weniger als vier Quadratzentimetern Board-Fläche im Mobiltelefon untergebracht werden. Das sind etwa 30 Prozent weniger Fläche als eine vergleichbare Lösung mit zwei separaten Chips, gibt Infineon an. Die neue Plattform BP3 enthält dabei alle Hardware- und Software-Komponenten, die für ein Mobiltelefon erforderlich sind: Stromversorgung, Filter, Leistungsverstärker, Speicher sowie GSM/GPRS-Protokoll-Stack und APOXI-Applikations-Framework (Application Programming Object-Oriented Extendable Interface) mit einem Referenz-MMI (Man Machine Interface).

Infineon E-GOLDradio
Infineon E-GOLDradio
Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) im Referat SZ 14 Fachgremienarbeit für Prüf- und ... (m/w/d)
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden
  2. BI Consultant - Onlineshop (m/f/d)
    Lidl Digital, Berlin, Neckarsulm
Detailsuche

Die Bauelementekosten für ein Mobiltelefon sollen sich so um etwa 30 Prozent senken lassen, da externe Komponenten wie zum Beispiel Kondensatoren und diskrete Komponenten entfallen, die bei Zwei-Chip-Lösungen für die Kommunikation zwischen dem HF-Bauteil und der Basisband-Logik erforderlich sind. Dabei soll sich der E-GOLDradio besonders für kostensensitive Mobiltelefone für Einsteiger und im mittleren Preisbereich eignen.

Ohne dass ein zusätzlicher Chip erforderlich ist, können die Handys beispielsweise Kamerafunktion, zweifarbige Displays, polyphone Klingeltöne und MP3-Wiedergabe bieten. Geliefert wird der E-GOLDradio in einem Gehäuse von 9 x 9 mm.

Erste Muster des E-GOLDradio sollen bereits verfügbar sein. Der Beginn der Serienproduktion ist für Ende 2005 geplant, dann soll auch die Plattform BP3 verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dyphelius 10. Feb 2005

Also mir kommt es immer mehr so vor, als wäre Infineon als Chipsatz-Entwickler und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Informatik
"Programmieren lernen tut weh"

Doris Aschenbrenner ist eine der jüngsten Professorinnen für Informatik in Deutschland. Ein Porträt über eine Frau mit einer großen Liebe für Roboter.
Ein Porträt von Peter Ilg

Informatik: Programmieren lernen tut weh
Artikel
  1. Apple: Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro
    Apple
    Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro

    Das neue Macbook Pro 14 kann wie die Vorgänger aufgeschraubt werden. Zumindest Akku und Ports sind auswechselbar, RAM und SSD aber nicht.

  2. Surface: Microsoft arbeitet an Windows 11 und Notebook für Schulen
    Surface
    Microsoft arbeitet an Windows 11 und Notebook für Schulen

    Im niedrigen Preissegment soll sich Microsofts Notebook Tenjin ansiedeln. Fürs Klassenzimmer entsteht wohl zudem Windows 11 SE.

  3. Plugin-Hybride: Endet die Förderung trotz höherer Reichweiten?
    Plugin-Hybride
    Endet die Förderung trotz höherer Reichweiten?

    Die Plugin-Hybride der Mercedes C-Klasse sollen elektrisch mehr als 100 km weit kommen. Doch die Ampelkoalition könnte die umstrittene Förderung streichen.
    Von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Maiboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Switch OLED 359,99€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /