Abo
  • Services:

Google weitet Gmail-Test massiv aus

Steht der offizielle Start von Gmail bevor?

Google hat Gmail-Nutzern mittlerweile deutlich mehr Einladungen zugeteilt als bislang, was darauf hindeutet, dass der Dienst massiv ausgeweitet werden soll. Konnten Gmail-Anwender bislang Einladungen im einstelligen Bereich verteilen, so verfügt jeder Besitzer eines Gmail-Kontos derzeit über 50 Einladungen, um anderen Nutzern Googles Dienst schmackhaft zu machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach wie vor gehören Besitzer eines E-Mail-Kontos von Googles E-Mail-Dienst zu einem erlauchten Kreis, da eine Anmeldung für jedermann immer noch nicht ohne weiteres möglich ist. Allerdings dürfte sich die Nutzerbasis durch die Zuteilung von 50 Einladungen pro Gmail-Postfach bald drastisch erhöhen.

Stellenmarkt
  1. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. Wüstenrot Württembergische, Karlsruhe

Verschiedentlich wird darüber gemutmaßt, dass dies ein Zeichen dafür sei, dass Gmail schon bald sein Beta-Stadium verlässt und für jedermann auch ohne explizite Einladung nutzbar sein wird. Allerdings deutet die Ausweitung der Einladungen eher darauf hin, dass Google schlicht austesten will, wie sich der Dienst unter stärkerer Last verhält, wenn er von deutlich mehr Nutzern als bislang verwendet wird. Gleichwohl dürfte sich damit das Ende des Beta-Tests von Gmail abzeichnen, auch wenn weiterhin nicht absehbar ist, wann Gmail für die Allgemeinheit nutzbar sein wird.

Bereits im April 2004 veröffentlichte Golem.de einen Testbericht zu Gmail, der die Besonderheiten des E-Mail-Dienstes beschreibt und analysiert.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking kaufen
  2. 449€
  3. und The Crew 2 gratis erhalten
  4. ab 349€

RoyArtelo 09. Nov 2008

Do you think that Obama is going to win because the Republicans have such a bad...

sitelifeinsuran... 16. Feb 2007

insurance agent dog health insurance pet boat insurance commerce insurance company

sitelifeinsuran... 16. Feb 2007

geico insurance networked insurance agent long term care and life insurance car...

polertsinfosite 15. Feb 2007

latin dating christian dating free online site dating mak sex best dating web site...

polertsinfosite 15. Feb 2007

asian dating adult dating site xxx dating free love online site single dating...


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
    Elektroautos
    Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

    Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
    2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
    3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

      •  /