Lumix LS1: Einsteigerkamera mit Bildstabilisator

Schneller Bildprozessor erlaubt bis zu vier Aufnahmen pro Sekunde

Mit der Lumix LS1 bringt Panasonic eine digitale Einsteigerkamera mit Bildstabilisator, der verwackelte Bilder verhindern soll, auf den Markt. Die 4-Megapixel-Kamera mit 3fach-Zoom soll für knapp 270,- Euro zu haben sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Waren Kameras mit Bildstabilisierungssystem bislang nur in teureren Preisklassen zu finden, stattet Panasonic nun auch Kameras in den unteren Preissegmenten mit der optischen Bildstabilisierung O.I.S. aus, die zuvor nur in den Superzoom-Modellen zum Einsatz kam.

Stellenmarkt
  1. IT Systemadministrator (m/w/d)
    htp GmbH, Hannover
  2. Projektleiter (w/m/d) für IT Systeme in der Energieversorgung
    PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg, Berlin, Oldenburg
Detailsuche

In der LS1 kommt zudem der neu entwickelte Bildprozessor "Venus Engine Plus" zum Einsatz, der für schnelle Reaktionszeiten und somit hohe Bildqualität sorgen soll. Die Auslöseverzögerung konnte so von 0,1 Sekunden auf 0,006 Sekunden verringert werden. Zudem verbraucht er 50 Prozent weniger Strom als sein Vorgänger. Serienaufnahmen sind mit bis zu vier Bildern pro Sekunde möglich.

Der 4-Megapixel-Sensor erlaubt Aufnahmen von bis zu 2.304 x 1.728 Pixeln. Zudem verfügt die Kamera über ein 3fach-Zoom mit einer Brennweite von 5,8 bis 17,4 mm bei F2,8 bis F5,0, was bei Kleinbildkameras 35 bis 105 mm entspricht. Das Objektiv verfügt über drei asphärische Linsen.

Panasonic Lumix LS1
Panasonic Lumix LS1

Die Lichtempfindlichkeit lässt sich zwischen ISO 64 und 400 einstellen. Zudem erlaubt die Kamera Belichtungskorrektur, Belichtungsreihenautomatik und Weißabgleichsfeinabstimmung um bis zu 1500 K in 150 K-Stufen.

Der Autofokus unterstützt vier verschiedene Funktionen, darunter eine Großfeld-Messung, Spot-AF sowie eine 3- und 5-Feld-Messung. Darüber hinaus erlaubt die Lumix LS1 das Einblenden von Gitternetzlinien auf dem LCD-Monitor, was die Bildkomposition erleichtern soll. Auch ein Histogramm lässt sich zur Belichtungskontrolle zuschalten.

Auf der Rückseite der Kamera befindet sich ein 5 cm großes TRM-LC-Display, das sowohl von der Hintergrundbeleuchtung als auch dem reflektierten auftreffenden Licht erhellt wird und so eine sichere Bildkontrolle selbst in sehr heller Umgebung erlauben soll. Die beiden mitgelieferten Mignon-AA-Batterien des Typs Panasonic OXYRIDE sollen für 215 Aufnahmen ausreichen.

Die Lumix LS1 soll ab Ende März 2005 für 269,- Euro in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Internet im Van
Mein perfekt funktionierendes Wald-Office

In meinem Büro auf Rädern gibt es sechs Internetverbindungen. Sieben, wenn Starlink dazukommt. Habe ich damit das beste Internet Australiens?
Eine Anleitung von Geoffrey Huntley

Internet im Van: Mein perfekt funktionierendes Wald-Office
Artikel
  1. Linux-Smartphone: Pinephone Pro bekommt ein Hexa-Core-SoC
    Linux-Smartphone
    Pinephone Pro bekommt ein Hexa-Core-SoC

    Das Pinephone Pro soll deutlich mehr Leistung bieten als das erste Linux-Smartphone der Pine64-Community. Möglich macht das ein Rockchip-SoC.

  2. Aus für Confluence Server - diese Alternativen gibt es 
     
    Aus für Confluence Server - diese Alternativen gibt es 

    Im Februar wurde der Verkauf von Confluence Server eingestellt, bald endet auch der Support. Was betroffene Kunden tun können und welche Alternativen zur Verfügung stehen.
    Sponsored Post von KontextWork

  3. Internationale Raumstation: Russisches Filmteam zurück auf der Erde
    Internationale Raumstation
    Russisches Filmteam zurück auf der Erde

    Auf der Internationalen Raumstation ISS wurde zum ersten Mal ein abendfüllender Film gedreht. Das Filmteam ist nun sicher auf der Erde gelandet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Mehrwertsteuer-Aktion bei MM: 19% auf viele Produkte [Werbung]
    •  /