Abo
  • IT-Karriere:

Freies Textsatzsystem teTeX in neuer Version 3.0

Version 3.0 der TeX/LaTeX-Distribution teTeX mit Unicode-Unterstützung

TeTeX ist eine der am meisten eingesetzten TeX-Distributionen, die auch den meisten Linux-Distributionen von Hause beiliegt. In die neue Version wurde nicht nur endlich Unterstützung für UTF-8-Unicode integriert, sondern auch einige der X11-Programme überarbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,

TeX ist ein von Donald E. Knuth schon in den 80er-Jahren entwickeltes Textsatzsystem. Dabei kommt es nicht mit einer grafischen Oberfläche, sondern als Interpreter für textuelle Beschreibungsdateien daher. Es besticht weniger durch leichte Bedienbarkeit, sondern vielmehr durch die hohe Ausgabequalität und wird vorwiegend für wissenschaftliche Publikationen, aber auch Serienbriefe und neuerdings zur PDF-Generierung auf Webservern eingesetzt. Auch auf Wikipedia wird es für den Satz der mathematischen Formeln verwendet.

Stellenmarkt
  1. Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  2. DIS AG, Stuttgart

Verschiedene Makropakete erweitern TeX unter anderem um komfortable Dokumentenklassen und sind mit diversen Programmen und Schriften in Distributionen wie teTeX für Unix-Systeme oder MiKTeX für Windows zusammengestellt.

In der neuen teTeX-Version 3.0 wurde nun endlich Unicode-Unterstützung (UTF-8) aufgenommen. Schon seit einiger Zeit sind Unicode Locales der Standard in Linux-Systemen und führten im Umgang mit TeX zu Problemen - auch wenn die Distributionen schon teils eigene Modifikationen dafür integrierten.

Mit der Version 3.0 entspricht teTeX jetzt zudem der TeX Directory Structure (TDS) und enthält mehr als 13.000 Dateien, die installiert 226 MByte einnehmen.

Diverse enthaltene Programme wurden überarbeitet und sind in den Versionen wtexinfo-4.8, pdfetex-1.21a (basierend auf TeX-3.141592 und eTeX-2.2), Omege-1.23.2.3 und LaTeX2e (2003/12/01) enthalten. Auch die Latin-Modern-Schrift erfuhr eine Überarbeitung. Aufgenommen wurde auch dvipng, welches die geräteunabhängigen DVI-Dateien von TeX direkt in eine Grafikdatei, z.B. für die Einbettung in Webseiten, umwandelt.

Bei den enthaltenen grafischen Programmen wie dem DVI-Betrachter ist zu bemerken, dass diese jetzt wesentlich moderner wirken und mit Menüs, Laufleisten und Mouse-Wheel-Unterstützung ausgestattet wurden.

TeTeX 3.0 steht auf zahlreichen Mirrors zum Download bereit. [von René Rebe]



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,49€
  2. 4,49€
  3. 4,19€
  4. 12,99€

StradiwarY 08. Feb 2005

Das war immer das Problem: Macros und Lösungen gab es bis zum Umfallen, aber man muss...

StradiwarY 08. Feb 2005

Knuths vierter Band ist ja jetzt auch im Beta-Test...


Folgen Sie uns
       


LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test

Der Viewsonic X10-4K ist ein heller und farbtreuer 4K-Projektor - und kann einen Smart-TV ersetzen.

LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test Video aufrufen
Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    •  /