Abo
  • Services:
Anzeige

Fujifilm: FinePix Z1 im Scheckkartenformat

Flache Kamera mit optischem 3fach-Zoom im Alu-Gehäuse

Mit der FinePix Z1 kündigt Fujifilm eine scheckkartengroße Digitalkamera an, die aber trotz ihres flachen Gehäuses mit knapp zwei Zentimetern deutlich dicker als eine Scheckkarte ist. Die kleine Kamera erreicht dabei eine Auflösung von 5,1 Megapixeln und verfügt zudem über ein 2,5 Zoll großes Display nebst eines optischen 3fach-Zooms.

Fujifilm setzt beim optischen 3fach-Zoom der FinePix Z1 auf einen vertikal im Gehäuse angelegten Strahlengang, so dass sich das Objektiv beim Zoomen nicht bewegt und die bündige Frontseite der Kamera gewahrt bleibt.

Anzeige

Im Inneren der kleinen Kamera arbeitet ein Super-CCD-HR-Sensor der fünften Generation. Neben seiner hohen Auflösung ist er auf Maximalleistung bei schlechten Lichtbedingungen optimiert und erlaubt ISO-Einstellungen von 64 bis 800. Dabei soll sich auch bei hoher Lichtempfindlichkeit dank der "Real Photo Technology" das Rauschen in Grenzen halten.

Fujifilm FinePix Z1
Fujifilm FinePix Z1

Bei schlechten Lichtverhältnissen kann die Kameraelektronik zudem das Live-Sucherbild auf dem Monitor verstärken, so dass sich das Motiv auch ohne störendes Zusatzlicht exakt anvisieren lassen soll. Die Glasoberfläche des Displays wurde zudem verstärkt, so dass die Z1 auch in der Hemd- oder Hosentasche keine bleibenden Schäden davontragen sollte.

Die FinePix Z1 soll in 0,6 Sekunden einsatzbereit sein, die Auslöseverzögerung gibt der Hersteller mit 1/100 Sekunden an. Dabei steckt die Kamera in einem einteiligen Aluminiumgehäuse. Eingeschaltet wird sie durch das Verschieben der vorderen Abdeckung.

Videos kann die FinePix Z 1 in VGA-Auflösung mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen.

Die Fujifilm FinePix Z1 soll ab Juni in Deutschland verfügbar sein, einen Preis nannte der Hersteller noch nicht.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt a. M., Zwickau, Nürnberg, Dresden
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 3,99€
  2. (-72%) 5,55€
  3. (-75%) 8,75€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Noch nie einen Fahrer gehabt der eine Karte...

    amk | 05:21

  2. Re: Political correctness jetzt auch im Wettbewerb?

    HorkheimerAnders | 04:29

  3. Re: Schuster, bleib bei deinem Leisten.

    bombinho | 02:56

  4. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    tangonuevo | 02:48

  5. Re: maximaler Azimut ist minimale Inklination

    nkdvhn | 02:18


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel